medicalmed.us "Die Symptome" In

Die Schlaffheit

Der Zustand der Schlaffheit und der Schläfrigkeit beunruhigt vieler Menschen von Zeit zu Zeit. Diese Symptome verringern nicht nur die Arbeitsfähigkeit, sondern auch die allgemeine Qualität des Lebens. Dabei ist sich der Mensch, der an der geäusserten Schwäche und der Schlaffheit leidet, oft nicht bewußt, dass solches Merkmal vom Anfang der Erkrankung zeugen kann.

Wie die Schlaffheit gezeigt wird?

Die Schwäche und die Schlaffheit beim Menschen wird von der Senkung der allgemeinen Lebenskraft, dem Kräfteverfall, der Empfindung der Zerschlagenheit gezeigt. Sogar geht nach bezüglich des vollwertigen Traumes die Empfindung der Schlaffheit nicht verloren. Die pathologische Schwäche ist mit den physischen Anstrengungen, den emotionalen Überlastungen nicht verbunden.

Der Patientin in solchem Zustand strebt möglichst viel, sich erholen, die Arbeitsfähigkeit sinkt heftig. Es bewältigt die Schläfrigkeit — der Wunsch, in der Mitte des Tages, in der Periode einzuschlafen, wenn man die Aktivität zeigen muss. Im Zustand der Schlaffheit kann der Mensch das allgemeine Unwohlsein empfinden. Wie die Untersuchung, die allgemeine Aktivität heftig sinkt, kommt der Mensch nicht dazu, ins Leben allen zu verwirklichen, dass er auf einen bestimmten Tag eingeplant hat. Ihm erreicht der Energie nicht, wobei der gegebene Zustand tagtäglich wiederholt wird. Manchmal wird beim allgemeinen Zustand der Schläfrigkeit auch die Schlaffheit der Muskeln, den Schwindel bemerkt. Bei einigen Erkrankungen des Menschen bewältigt die Schlaffheit und das Erbrechen gleichzeitig.

Manchmal bemerkt der Mensch die volle Erschöpfung der Kräfte des Organismus, die moralische Erschöpfung. Die Ärzte nennen solchen Zustand als die Asthenie, anergijej. Die gewöhnliche physiologische Schwäche unterscheidet sich von kränklich dadurch, dass für den ersten Fall die Schlaffheit und die Schwäche nach der Erholung, während die kränkliche Schwäche während einer langwierigen Periode erhalten bleiben werden vollständig verlorengeht.

Warum wird die Schlaffheit gezeigt?

Die Schwäche und die Schlaffheit sind Symptome, die mit den vielfältigsten Erkrankungen verschiedener Systeme und der Organe verbunden sein können. Die Schlaffheit, die beim Menschen ständig gezeigt wird, ist eine Untersuchung der entzündlichen Prozesse in einigen Fällen, die im Organismus geschehen. Wenn die termingemäße Behandlung der entzündlichen Erkrankungen nicht erzeugt wird, so kann der Zustand von Tag zu Tag verschlimmert werden.

Die Schlaffheit wird bei den Erkrankungen onkologisch und gematologitscheskogo des Charakters oft beobachtet. Auch ist die Empfindung der Schlaffheit dabei ständig anwesend, wer den Kurs der Chemotherapie oder die radiale Therapie für die Behandlung schwer onkologisch gegangen ist und gematologitscheskich ist krank. Die Gründe der Schlaffheit klären sich mit der allgemeinen Erschöpfung des Organismus infolge der so aggressiven Behandlung in diesem Fall.

Вялость и усталостьDie Urologitscheski Leiden können die Empfindung der Schlaffheit und der Schwäche auch herbeirufen. Die kränkliche Schlaffheit kann von der Erhöhung der Temperatur des Körpers in diesem Fall begleitet werden.

Noch ein Grund der Schwäche und der allgemeinen Empfindung der Zerschlagenheit — der Fehlbestand des Jods im Organismus des Menschen. Die Senkung des Inhalts des Jods führt zur Entwicklung gipotireosa, bei dem die Verstöße der Arbeit der Reihe der Organe und der Systeme, sowie die Schlaffheit und die Schläfrigkeit bemerkt werden. Andere Pathologien des endokrinen Systems provozieren das Erscheinen dieses Symptoms auch. So kann bei der Zuckerkrankheit die Schlaffheit wie vom Mangel der Glukose im Organismus, als auch über seinen Überfluss zeugen. Wenn der Zustand der Schläfrigkeit merklich verstärkt wird, so muss der Mensch den Zustand der Gesundheit zuwenden, da es ein Merkmal der Komas sein kann.

Auf der Suche nach dem Grund der Schlaffheit ist nötig es zu bestimmen, ob der Mensch an den schweren nervösen-psychiatrischen Leiden leidet.

Der Zustand, der von der Schläfrigkeit begleitet wird, ist für einige herzliche-Gemäßpathologien charakteristisch. Dabei kann nicht nur die Schwäche, sondern auch die geäusserte Erschöpfung, die Schlaffheit der Muskeln gezeigt werden. Deshalb wäre es wünschenswert, die nötigen Forschungen zu gehen, um die ernsten Krankheiten des Herzens auszuschließen.

Es ist nötig und jene Medikamente nicht abzurechnen, die der Mensch für die Behandlung der chronischen Krankheiten regelmäßig übernimmt. Viele Präparate haben die nebensächliche Beruhigungseinwirkung und können die geäusserte ständige Schlaffheit herbeirufen. In diesem Fall muss man aufheben die Aufnahme dieser Präparate oder des Arztes bitten, andere Medikamente auszuwählen, die nicht die so geäusserte nebensächliche Handlung haben.

Im Zustand der ständigen Schlaffheit halten sich die Patientinnen, die am Syndrom der chronischen Müdigkeit leiden, sowie die Menschen oft auf, bei denen die psychologischen Probleme, der Fehlbestand des Traumes bemerkt werden. Wenn sich der Organismus dem Stress unterzieht, so ist die Schläfrigkeit eine eigentümliche Schutzreaktion auf geschehend. Manchmal wird die Hilfe des professionellen Psychologen gefordert, um solchen Zustand zu überwinden. Aber wenn beim Menschen das Syndrom der chronischen Müdigkeit diagnostiziert ist, ihm wird die komplexe Behandlung unter Leitung der erfahrenen Fachkraft gefordert.

Вялость после рабочего дняAußer den angegebenen höher Gründen kann die Schlaffheit und die Schläfrigkeit bei der Reihe der folgenden pathologischen Zustände beobachtet werden. Bei schelesodefizitnoj die Anämien beim Kranken wird der Schwindel, die Schlaffheit und die Schläfrigkeit, sowie andere unangenehme Symptome bemerkt. Nach der Durchführung der Behandlung, die auf die Wiederherstellung der Norm des Eisens im Organismus gerichtet ist, der Zustand des Kranken wird normal.

Die ständige Schlaffheit und die Schläfrigkeit wird bei den Menschen beobachtet, die an der Hypotonie leiden. Der herabgesetzte Arteriendruck klärt sich bei dieser Erkrankung mit dem niedrigen Tonus der Behälter. Wie die Untersuchung, die Blutung im Gehirn sinkt, dass auch zur ständigen Empfindung der Schlaffheit und der Schwäche führt.

Die Schläfrigkeit und die Schwäche ist für die Menschen charakteristisch, bei denen der Verstoß der Atmung im Traum — das sogenannte Syndrom apnoe bemerkt wird. Oft erproben die Schlaffheit die Menschen, die das Schädelhirntrauma vor kurzem erlebt haben.

Außer den beschriebenen höher Gründen der Schlaffheit und der Schläfrigkeit ist nötig es und das Vorhandensein der natürlichen Faktoren, die zur Entwicklung solchen Zustandes führen zu bemerken. Zum Beispiel, einige Menschen beklagen sich die ständige Schläfrigkeit zur herbstlichen und Winterzeit. Es ist mit dem Mangel des Sonnenscheins verbunden. Im Raum der Lampe des Tageslichtes festgestellt, kann man ein wenig den Zustand des zur "Winterschläfrigkeit" geneigten Menschen verbessern. Die Schlaffheit und die Zerschlagenheit bewältigt auch, wer ständig erzwungen ist, sich im viel zu schwülen Raum zu befinden. Manchmal das Zimmer genug regelmäßig zu lüften und, in ihr die Temperatur ein wenig zu verringern, um die Munterkeit zu finden. In der Regel, die geäusserte Schlaffheit wird dabei bemerkt, wer pokuschal gerade erst viel zu reichlich ist. Diese "Anfälle" sehr leicht zu überwinden: es ist einfach nicht perejedat notwendig. Und wyroschdennuju die Schläfrigkeit fühlt der Mensch die Schwäche bei der heftigen Veränderung der Zeitzonen.

Wie die Schlaffheit zu überwinden?

Вялость у маленьких детейWenn der Zustand der Schlaffheit und der Schläfrigkeit periodisch gezeigt wird, so ist es sich genug mehr aufmerksam dem Menschen zum eigenen Organismus zu verhalten und, sich zu bemühen, zu verstehen, was jenem Grund ist. Manchmal ist genügend es, die Lebensweise, eine Ernährung zu korrigieren, die physische Aktivität zu zeigen.

Falls die Schlaffheit im Laufe von der langwierigen Zeit nicht verlorengeht, muss man krank an den Arzt behandeln und, jene Forschungen gehen, die die Fachkraft ernennen wird. Bei der Verdächtigung auf die Probleme mit der Schilddrüse oder auf die Entwicklung der Zuckerkrankheit muss man endokrinologa besuchen. Von dem, wer am herabgesetzten Druck leidet, man muss regelmäßig den Druck messen und, die Maßnahmen für seine Normalisierung ergreifen.

Die schelesossoderschaschtschije Präparate werden helfen, die Anämie zu überwinden, die das Gefühl der Schlaffheit provoziert.

Wenn die Schlaffheit in Zusammenhang mit den psychischen Verstößen gezeigt wird, so führt die Fachkraft-Psychiater oder der Psychotherapeut mit dem Patienten die Reihe der Gespräche durch, wonach feststellt, ob der Mensch an der Depression oder von anderen Verstößen des psychischen Charakters leidet. Die Aufnahme der Medikamente, die Psychotherapeutik und andere Methoden der Behandlung erlauben wesentlich, den Zustand des Kranken zu verbessern.

Manchmal die Schlaffheit zu überwinden es hilft kurz der Tagestraum. Nichtsdestoweniger, solche Methode der Überwindung der Schlaffheit kommt nicht allem heran. Bei einigen Menschen, besonders steigert sich in fortgeschrittenem Alter, nach dem Tagestraum die Empfindung der Schlaffheit im Gegenteil.

Wenn kein Grund der Schlaffheit die pathologischen Zustände sind, so ist nötig es sich für die Überwindung dieses Zustandes unbedingt in der Nacht vollwertig zu erholen. Für den Traum muss man die ausreichende Zahl der Stunden wählen. Sowohl ins Bett zu gehen, als auch es wäre wünschenswert, etwa zur einer und derselbe Zeit aufzuwachen. Die täglichen Spaziergänge in der frischen Luft, die physischen Übungen und die von den Vitaminen bereicherte Ration wird erlauben deutlich, aufgemuntert zu werden und, die neuen Kräfte zu finden. Es wäre wünschenswert, die alkoholischen Getränke nicht zu trinken, zu rauchen, zu viel Kaffee anzuwenden. Dieses Getränk lässt zu, nur auf die kurze Zeit aufgemuntert zu werden, aber dabei beschleunigt das Koffein den Prozess des Verlustes vom Organismus des Kalziums. Deshalb ist es besser, den Kaffee nur morgens anzuwenden.

Die Abteilung: In
Ausführlicher

Die Bildung: Hat das Rownoer staatliche grundlegende medizinische College nach dem Beruf "Pharmazie" beendet. Hat die Winnizaer staatliche medizinische Universität von ihm beendet. M.I.Pirogowa und internaturu auf seiner Basis.

Die Berufserfahrung: Mit 2003 bis 2013 – arbeitete auf den Ämtern des Provisors und leitend Apothekenkiosk. Ist mit den Urkunden und den Erkennungszeichen für vieljährig und die gewissenhafte Arbeit belohnt. Die Artikel auf die medizinische Thematik wurden in den lokalen Ausgaben (der Zeitung) und auf verschiedenen Internet-Portalen veröffentlicht.