medicalmed.us "Das Nachschlagewerk" Trichologija

Die Typen und die Speziese des Haares

Das Haar ist ein untrennbarer Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Wir haben uns gewöhnt, den Kopf morgens zu waschen, gekämmt zu werden, geschnitten zu werden, und, auf jede Weise, auf das Aussehen zu folgen. Jedoch nicht viele im Kurs, dass bei ihnen die Probleme mit dem Haar sein können. Da sie über die sehr komplizierte Struktur verfügen, und sogar tragen in sich den genetischen Kode des Wirtes. Das Haar kann sehr vieles von seinem Wirt erzählen. Auf dem Haar werden alle Ihre verderblich und die schädlichen Gewohnheiten, des Problems mit den Stoffwechseln, oder die überflüssige Nervosität widergespiegelt. Es sind die Fälle bekannt, wenn der Polizei gelang den Verbrecher nur dank dem bei jenen zufällig prolabierenden Haar, oder dem Büschel des Haares zu fangen, das sein Opfer herausgezogen hat. Gerade wird über die Typen des Haares, ihre Speziese, die Krankheiten, und die möglichen Probleme mit ihnen die Rede in diesem Artikel eben gehen.

Die Typen des Haares

Wie es vielen schon bekannt ist, kann das Haar normal, fettig, trocken sein. Gerade ist es unter diesen Bestimmungen üblich, ihre Typen zu meinen. Im Prinzip können die Typen des Haares beim Menschen von seiner Lebensweise abhängen, seiner Gewohnheiten (wie schlecht, als auch gut), davon, wird welche Nahrung konsumiert, und außer ihm auch dem, wie der Mensch für sich sorgt.

Das fettige Haar beim Menschen kann aus einigen Gründen sein. Physisch hängt es von der Arbeit der Fettdrüsen ab, die die Verteilung des Fettes nach dem ganzen Kopf insgesamt regulieren. In der Regel, der erhöhte Fettgehalt ist ein Zeugnis, dass der Mensch zu viel Kalorien-, fettigen Nahrung konsumiert. Jedoch ist nötig es auch zu bemerken, dass für viele Fälle der Fettgehalt des Haares von der viel zu häufigen Kopfwäsche bedingt wird. Der Fettgehalt abhängen kann auch von der Lebensweise des Menschen. Zum Beispiel muss man ständig, wer in der Küche oft vorbereiten müssen, das Käppchen für das Haar, da das Fett in Paaren enthalten ist, die von prigotowljajemoj der Nahrung stammen, es beim besten Willen bekleiden, oder die Unlust macht das Haar fettig auch. Es ist nötig auch zu bemerken, dass je es öfter sein wird Mensch, den Kissenbezug beim Kissen zu tauschen, auf dem er schläft, desto weniger fettig das Haar nachher wird (wenn sie, vor dem Einschlafen zu waschen, wird verstanden).

Dem, bei wem das fettige Haar, in der Regel berät den Kopf öfter zu waschen. Jedoch wird je die Kopfwäsche öfter erzeugt, desto, es ist der Kopf schirnejet entsprechend schneller. Für die Prophylaxe beraten viele Friseure, den Kopf jeder zwei Tage zu waschen, ein Tag — das Shampoo benutzend, und, zweiten — sie unter dem warmen Wasser einfach ausgespült. Wenn der Mensch viel Zeit die Heime durchführt, ist irgendwohin nicht im Begriff, herauszukommen, kann man ihm für die Zeit empfehlen, die Kopfwäsche zu vergessen, und, sie nur zu waschen, falls es wohin - erforderlich ist oder, herauszukommen.

Типы и виды волосDas trockene Haar nach dem Wesen ist problem-, als fettig. Wenn man für den Fall mit ersten eine bestimmte Prophylaxe beachten muss, so ist für den Fall mit trocken aller wohin komplizierter. Das Haar des trockenen Typs nach der Natur sehr und sehr fein, kommt brüchig oft vor, es ist ihr übermäßiger Vorfall nicht ausgeschlossen. In der Regel zeugt das trockene Haar davon, dass er sich bei ihrem Wirt im Organismus zu wenig der Vitamine, und dass falsch ernährt. Noch werden bei den Menschen mit dem trockenen Haar meistens die Kopfschuppen gezeigt. Wie schon gesagt wurde, beeinflusst vieles auch die Nahrung konsumiert vom Menschen. Jedoch kann es nicht nur die konsumierte Nahrung beeinflussen, und auch der Stoffwechsel im Organismus, und insgesamt eine Menge der Faktoren die wie mit einer Ernährung, als auch dem verbunden sind, wie der Mensch das Leben führt.

Berücksichtigend, dass das trockene Haar von der ungenügend guten Arbeit der Fettdrüsen zeugt, so muss der Mensch möglichst viel der fettigen Nahrung anwenden. Außer ihm, es ist nötig dem Vorhandensein der Vitamine im Organismus das Hauptgewicht zu legen, das heißt in die Nahrung anzuwenden es ist des Gemüses und der Früchte möglichst großer, oder die Brühe in dessen Bestand wie das Gemüse, als auch das Fleisch in Hülle und Fülle sein sollen. Es wird helfen, den Organismus mit den so notwendigen Fetten, und den Vitaminen zu sättigen. Auch von dem, bei wem das trockene Haar berät die Aufmerksamkeit dem Wasser, das sie den Kopf waschen, und dem Shampoo zu widmen, das benutzen. Außer allem, hat den Sinn, den Doktor zu besuchen, und, die Überprüfung zum Ziel zu gehen, welche Probleme mit dem Organismus und dem Stoffwechsel zu erkennen. Hat den Sinn, einzustellen, das Haar anzustreichen, oder, Kaltwelle zu machen.

Der gemischte Typ des Haares ist etwas mittler zwischen dem fettigen und trockenen Typ. In der Regel, dieses Haar ist auf dem Gebiet der Wurzeln fettig, und, zu den Spitzen fliessend übergehend werden trockener. Mit dem gegebenen Typ des Haares ist es alles klar — die Wurzeln ist wünschenswert, von irgendwelcher Substanz für das fettige Haar, und die Spitzen und die Mitte - zu bearbeiten, mit etwas einzuschmieren, die für das trockene Haar vorbestimmt ist. Die Spitzen solchen Haares werden in der Regel gepeitscht.

Das normale Haar. Es ist das Haar die nicht allzu schnell schirnejut, in der Regel erreichen sie den Berg des Fettgehaltes für 5-6 Tage (beim normalen Abgang, und nach Maßgabe den Regenklima). Das Haar normal nach Maßgabe dick, wird nicht gebrochen, hinter ihnen wird der minimale Abgang gefordert. Sie sind genügend, 1-2 Male in der Woche zu waschen. Gerade das normale Haar, wie die Regel - vom richtigen Stoffwechsel im Organismus zeugen, und darüber, was hinter ihrem Träger keine schädlich der Gewohnheiten aufpasst.

Wir werden nicht vergessen, dass der Abgang des Haares außer ganz übrig, von ihrer Länge in vieler Hinsicht abhängt. Ist kurz, der mittleren Länge, und lang.

Das kurze Haar trifft sich bei den Männern meistens. Ihre Länge bildet von vier bis zu sieben Zentimeter. Sie ist genug es rastschessywat 1-2 Male im Tag. Wenn sie sich sie, nicht wachsen zu lassen, und nicht winden, ist es und einmal (den Morgen) möglich. Es ist nötig zu bemerken, dass es das kurze Haar, schirnejut in der Regel nicht allzu schnell ist, und prolabieren seltener, als lang, oder das Haar der mittleren Länge. Der kurze Haarschnitt geht der Mehrheit der Frauen nicht, jedoch kann beim richtig ausgewählten Stil sehr befriedigend aussehen.

Das Haar der mittleren Länge ist das Haar, deren Länge von sieben bis zu fünfzehn (durchschnittlich) der Zentimeter abwechselt. Gerade das Haar solcher Länge trifft sich bei der Mehrheit der Frauen. Der gute Stilist ist fähig, einfach das Meisterwerk aus dem Haar solcher Länge zu machen. Der Abgang ihrer fordert mehr Anstrengungen, und der Mittel, als hinter dem kurzen Haar. Man muss den Kopf einmal pro zwei Tage waschen, damit vom Haar ihr Umfang nicht verloren war. Sie ist nötig es rastschessywat mindestens zwei-drei Male im Tag, damit sie nicht sputywalis, und in der Folge normal ausgewaschen wurden.

Типы и виды волосFür die Langen halten das Haar, deren Länge mindestens 20 bildet es siehe Ihre Länge kann wie 40 erreichen, so 60 und mehr siehe Solchen Typ des Haares ist sehr selten, da hinter ihnen die Dauerpflege nötig ist. Das Haar solcher Länge muss man mindestens einmal pro Tag waschen, sie ist es ständig rastschessywat notwendig, da sehr oft sie und perekrutschiwajutsja untereinander geflochten werden. Durch berücksichtigend was man von gehen muss, wer die wirklich schönen Langhaare aufsparen will, sie benutzen die große Popularität nicht.

Außer ihm, wir werden und solche Sache, wie der Haarausfall nicht vergessen. Der Haarausfall kann infolge wessen sonst treten. Obwohl, meistens lyssejut die Männer, in einigen Fällen das Haar und bei den Frauen (bei der Chemotherapie, zum Beispiel, prolabieren kann). Also, den Hauptgründen des Haarausfalles, sind die ständigen Stresse, langdauernd nedossypanije, oder der Mangel irgendwelcher Vitamine in der Regel.

Wir werden auch welche bemerken es kommen die Speziese des Haarausfalles vor. Der Haarausfall kann rubzowym, oder nicht rubzowym sein. Der rubzowoje Haarausfall kann wird infolge irgendwelcher äußerlichen Beschädigungen des Haares und der Haut gezeigt werden, aus der sie wachsen. Es kann in der Untersuchung irgendwelcher Traumen, und der schädlichen Wirkung auf den Kopf insgesamt, und das wurzelständige Gebiet des Haares unter anderem geschehen. Nicht rubzowym nennen jene Spezies des Haarausfalles, die schneller wegen des Zustandes des Organismus gezeigt wird. Im Allgemeinen, und ganz, die vorliegende Spezies des Haarausfalles trifft sich öfter. In der Regel, wenn der Mensch die Präparate anwendet, oder die Substanzen, die den Stoffwechsel im Organismus verderblich beeinflussen, das Haar beginnen, von sich aus zu prolabieren. In diesem Fall entsteht das Problem der Entwicklung der Haarfollikel, und, wie die Untersuchung — der Verstoß der normalen Größe des Haares.

Eine der am meisten verbreiteten Krankheiten des Haares ist seboreja. Es existiert die verbreitete Meinung, dass die Kopfschuppen und seboreja zwei verschiedene Krankheiten sind. Jedoch wird es richtiger sein, zu sagen, dass die Kopfschuppen Untersuchung seborei sind. Die Kopfschuppen bilden sich in der Untersuchung falsch, oder der viel zu häufigen Kopfwäsche. Es handelt sich darum, dass es die Teilchen der absterbenden Haut ist, die so oder anders, aber auf dem Kopf bleiben. In der Regel, die Kopfschuppen entstehen auf dem Kopf mit der sehr reichlichen Haardecke. Seboreja, stellt sehr und das sehr ernste Problem seinerseits dar. Ich werde auch bemerken, dass seboreja einer der Hauptgründe des Erscheinens der Komplexe bei den Teenagern ist. Nach der Stufe der Ernsthaftigkeit überlässt sie dem Ekzem nicht. Seboreja es, wie die Regel-Zeugnis der falschen Arbeit der Fettdrüsen, in diesem Fall — die Verkleinerung, oder im Gegenteil — die Vergrößerung der Zahl des Hautfetts auf der Deckung nicht nur des Kopfes, sondern auch des ganzen Körpers insgesamt. Obwohl, ungeachtet seiner, seboreja gerade an den Stellen entsteht, wo bolscheje die Zahl des Haares wächst.

Unterscheiden zwei Typen seborei — trocken, und fettig. Die Pityriasis sicca besteht in der ungenügenden Absonderung vom Organismus des Hautfetts, wie die Untersuchung, der große Bereich der Fläche haar- mit den absterbenden Teilchen der Haut abgedeckt ist, denen nicht so (die Kopfschuppen entgehen einfach werden). Gerade kann man sie bei den Menschen eben beobachten, die nicht geschnitten werden, teilen die gehörige Aufmerksamkeit dem Haar nicht zu. Ihr Haar verliert den Glanz, werden oft gebrochen, und in Hülle und Fülle beginnen, zu prolabieren. Dieser Prozess außer allem, sehr kann vom Erscheinen gribka gerade auf dem vorliegenden Gebiet eben sehr oft zeugen. Das normale Haar solcher Probleme bringt nicht, für den Fall wenn hinter ihnen wird der richtige Abgang geführt. Wenn, sich der Kopf, und sudit ständig kratzt, schreitet die Hauthautentzündung schon fort.

Типы и виды волосDie ölige Seborrhöe stellt die übermäßige Absonderung des Hautfetts dar, als dessen Ergebnis die ganze Deckung des Kopfes übermäßig fettig wird, das Haar beginnt glänzt von der übermäßigen Zahl des Fetts, und, einmal über das ähnliche Haar gestrichen, kann man das ganze Fett auf den Fingern fühlen, ihr Freund über des Freundes einfach gerieben. Auch beginnen, für den Fall mit der öligen Seborrhöe auf dem Kopf, die kleinen Abszesse zu erscheinen, die, es zum Glück hinter der reichlichen Zahl des Haares nicht so einfach ist, zu bemerken.

Für die Behandlung seborei existiert solche Sache, wie die Diagnostik der Haarerkrankungen in trichologitscheskom den Kabinett. So werden Ihnen helfen, nicht nur seboreju zu heilen, aber, die Diagnostik durchgeführt, werden helfen, irgendwelche die Erkrankungen der Haut, oder des Haares aufzudecken.

Gegen am meisten ist nötig es seborei die speziellen Shampoos, sowie der Maske für das Haar und die Lotionen zu verwenden, die helfen werden, die fettige Sekretion der Haut Ihres Kopfes zu normalisieren.

Um dem Erscheinen seborei vorzubeugen (ist nötig es der Kopfschuppen), regelmäßig den Kopf und das Haar hinsichtlich irgendwelcher Abweichungen zu prüfen. Wenn es diese gibt, hat den Sinn, das herankommende Shampoo zu kaufen, oder ist es einfach, mit der Fachkraft auf dem vorliegenden Gebiet zu konsultieren. Manchmal kommt es genug einfach regelmäßig vor den Kopf, oder zu waschen im dessen Falle, das Shampoo zu ersetzen, das Sie benutzen. Obwohl die Fälle bekannt sind, wenn die Probleme mit dem Haar wie die Untersuchung ihres Aufwaschens unter dem Wasser nicht der besten Qualität entstanden.

Im Großen und Ganzen wenn den richtigen Abgang des Haares, durchzuführen, nicht nervös zu sein, und, das Gesundheitsverhalten zu führen, mit Ihrem Haar soll aller in Ordnung sein, und keiner Krankheiten nach der Idee soll entstehen.

Zum Schluss werden wir etwas Wörter über den Wert des Haares in unserem Leben sagen. Doch ist das Haar, nach dem Wesen die Deckung des Kopfes, und zwar nicht einfach, was solcher untrennbare Bestandteil unseres Organismus wie, sagen wir, die Ohren, oder die Finger ist. Nicht umsonst galten doch bei den altertümlichen Slawen die Langhaare bei den Männern für das Merkmal der Kraft, und bei den Frauen-Keuschheiten. In der altertümlichen Folklore gibt es die Notizen darüber, was bei den Slawen war es ist üblich, zu denken, dass die Langhaare außer ganz obenangeführt, die ganze negative Energetik heranzogen, die dem Menschen von vornherein vorbestimmt wurde. Die Mädchen ließen das Haar speziell wachsen, und trugen die Sensen auf dem Gürtel, und bei einigen ging die Länge sogar bis zum Knie. Leider, heute befinden sich alle in der Verfolgung hinter der Mode, und das seltene Mädchen wird die Traditionen der Vorfahren ehren.

Für viele Fälle, das Haar erfüllt auch die Abwehrfunktion für den Kopf. Mit lang, und dem genug räumlichen Haar, wenn man der Winter nicht allzu frostig, ohne Mütze sogar gehen kann.

Die Abteilung: Trichologija