medicalmed.us "Das Nachschlagewerk" die Sexologie
Der Effekt Kulidscha (poligamnost der Männer)

Der Begriff «der Effekt Kulidscha» ist ein spezieller Terminus, der in den Psychologien und der Biologie für die Beschreibung des Phänomens verwendet wird, bei dem die Männchen den hohen Stand der sexuellen Aktivität bezüglich jeder demonstrieren...

Der Autor: Marina Stepanjuk

Die sexuellen Verstöße

Für die Mehrheit der erwachsenen Menschen sind die sexuellen Beziehungen ein unbenehmbarer und sehr wichtiger Bereich ihres Lebens. Aber das sexuelle Leben beeinflussen sehr viel verschiedene Faktoren, die sie verletzen können. Es handelt sich...

Der Autor: Marina Stepanjuk

Der Sexappeal und die Sexualität

Die Begriffe "die Sexualität" und "der Sexappeal" tönen in der Gegenwartssprache oft. Aber dabei verstehen die Menschen nicht immer deutlich, als sich ein Begriff von anderem unterscheidet. Außerdem die deutlichen Werte beider...

Der Autor: Marina Stepanjuk

Die periodische sexuelle Enthaltung (die Enthaltsamkeit sexuell)

Die sexuelle Enthaltsamkeit ist ein Zustand, bei dem der Mensch an der erzwungenen sexuellen Enthaltung festhält. Die ähnliche Situation kann eine Untersuchung der freiwilligen Absage auf das sexuelle Leben werden oder...

Der Autor: Marina Stepanjuk

Die Männerpotenz

Die Potenz (vom lateinischen Wort potentia, bezeichnend "die Kraft") ist die Fähigkeit des Organismus zum Werk des Geschlechtsakts. In der Regel, die Sexologen bringen den vorliegenden Terminus auf die Sexualität des starken Geschlechts gewöhnlich....

Der Autor: Marina Stepanjuk

Die sexuelle Funktion des Menschen

Das Sexualleben der Menschen ist eines der wichtigsten Elemente, die den Mann und die Frau in der Ehe festigen. Altgriechischer Gelehrte Platon im Werk "Festmahl" brachte solche Version, warum die Menschen vor...

Der Autor: Alexander Kusnezow

Sex — das Allheilmittel von allen Krankheiten

Sex – die Gesamtheit der körperlichen, psychischen, sozialen Prozesse. Die Befriedigung der sexuellen Sucht, des Vermehrungstriebes, des psychologischen Bedürfnisses nach der Liebkosung, der Sorge, die Erscheinungsform des Individuums wie die Männer...

Der Autor: Alexander Kusnezow

Die Kontrazeption

Die Kontrazeption ist eine Methode der Planung der Familie, unter anderem die Weise der Verhinderung der unerwünschten Schwangerschaft. Es existieren etwas Methoden der Kontrazeption: die Methoden der Barrierekontrazeption (die Präservative, die Seestreitkräfte...

Der Autor: Alexander Kusnezow

Die Hormone Sexes

Die Hormone und Sex befinden sich in der unzertrennlichen Verbindung miteinander. Es ist bekannt, dass die Beschäftigungen von Sex zur Vergrößerung der Leistung der Hormone beitragen und im Gegenteil beeinflusst das Vorhandensein bestimmter Hormone im Organismus des Menschen...

Der Autor: Alexander Kusnezow