medicalmed.us "Das Nachschlagewerk" die Schwangerschaft

Der erste Monat der Schwangerschaft

Die Empfängnis und die Schwangerschaft – die komplizierten physiologischen Prozesse, die im Organismus der Frau geschehen.

Da das genaue Datum der Empfängnis schwierig zu bestimmen, ist es unter den Geburtshelfern üblich, das Abzählen der Schwangerschaft vom ersten Tag der letzten Menstruation zu führen, bildet die Dauer sie 280 Tage oder 40 Wochen. Der erste Monat der Schwangerschaft, einen der Wichtigsten. Was im Organismus zu dieser Zeit geschieht?

Während jedes Menstruationszyklus reift 20 oder kaum mehr jajzekletok, auf der zweiten Woche klärt sich unter ihnen "der Führer" — ein oder mehrer jajzekletok, sich befindend in besonder pusyrke, die graafowym, auftretend über der Oberfläche des Eierstockes nennen. Zu 14 Tag des Zyklus wird pusyrek zerrissen, und jajzekletka erweist es sich aus dem Eierstock. Diese Periode nennen owuljazijej. Wenn das Treffen jajzekletki mit spermatosoidom – die Befruchtung geschieht — es tritt die Schwangerschaft. Zu diesem Moment fängt in der Hülle jajzekletki der chemische Prozess an, der anderem spermatosoidam nicht zulässt nach innen zu geraten. Sich befindend innen jajzekletki spermatosoid beginnt, löst sich auf, sein Kern wird mit dem Kern jajzekletki vereinigt, infolge seiner bilden sich die genetischen Informationen des Vaters und der Mutter.

An Ort und Stelle erscheint graafowa pusyrka das kleine Säckchen mit der Flüssigkeit, genannt vom gelben Körper, in dem beginnen , sich die Blutgefäße für die Leistung verschiedener Hormone, in erster Linie progesterona zu entwickeln. Diese Hormone sind für die Erhaltung und die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft auf dem Anfangsstadium notwendig. Früh toksikosy, wie die Merkmale der Schwangerschaft mit dem Funktionieren des gelben Körpers verbinden. Die Beobachtungen führen vor, dass zur 16. Woche, wenn die Funktionen des gelben Körpers die Plazenta übernimmt, früh toksikosy gewöhnlich gehen.

Nach der Verschmelzung jajzekletki mit spermatosoidom bildet sich der Einzellkeim – die Zygote. Die verstärkt beginnt , sich zu teilen. Schon durch 30 Stunden wurde der Käfig auf 2 geteilt, und noch erreicht durch ihre 10 Stunden schon 4, zum Wochenende die Zahl der Käfige 250. Die Form des Keimes erinnert die Kugel zu dieser Zeit, und der Keim heißt blastozistojs vom Umfang 0,1-0,2 mm.

Zu 7 Tag teilt sich die sich bildende Zellmasse in 2 Teile: sarodyschewoj die Fluse und umgebend es, die oberflächliche Schicht. In matku gelangen, wird der Keim an der Wand befestigt, aus der er eine Ernährung und den Sauerstoff jetzt bekommen wird.

Zu 14 Tag werden sarodyschewyje die Käfige auf zwei Schichten wieder gespalten, und zum Ende der dritten Woche zwischen ihnen bildet sich die dritte Schicht. Diese Schichten nennen sarodyschewymi als die Blumenblätter, von ihnen beginnen nachher, sich bestimmte Stoffe und die Organe zu entwickeln.

Zu dieser Zeit wird die Chorde gelegt, von ihr im Folgenden wird sich die Wirbelsäule des Kindes entwickeln. Auf 17-19 Tag der Schwangerschaft entwickeln sich im Keim aus der mittleren Schicht die Blutgefäße, und durch drei Tage erscheint das Herz, das zunächst die Form des Hörers hat. Auf 23 tue das Herz schon hin wird verringert und gleichzeitig beginnt, sich endgültig zu entwickeln, es entwickelt sich seine Form, die Höhle, die Ventile, die intrakardialen Scheidewände.

Es geschieht die Bildung arterien- und wenosnoj die Systeme der Behälter. Aus dieser Schicht bilden sich die Muskeln, der Knochen, die Geschlechtsorgane und die Nieren. Aus der inneren Schicht entwickeln sich die Verdauungs- und Atmungssysteme, aus äusserlich — die Hautdecke und die Nerven.

Auf der 4. Woche der Schwangerschaft entwickeln sich sehr wichtig wnesarodyschewyje die Organe — chorion und amnion, aus denen sich später wichtig für die Lebenserhaltung embriona die Organe – die Plazenta und okoloplodnyj die Blase bilden, in der dem Kind bevorsteht, bis zur Geburt zu wohnen.

Zu Ende des ersten Monats der Schwangerschaft geschieht die volle Implantation, d.h. die Einführung plodnogo die Eier in die Wand matki. Zu dieser Zeit schwillt und sakuporiwajetsja schejka matki an, das Treffen irgendwelcher Infektion verhindernd. Matka erreicht die Umfänge des Hühnereies. Seit dieser Zeit nennen und bis zur 10. Woche den Keim embrionom. Seine Ernährung schon hängt von der Mutter vollständig ab. Es ist der Kopf embriona gebildet. Zu diesem Moment hat das Kind den Umfang neben 0,5-1 mm.

Die Prüfung und die Diagnostik der Schwangerschaft

In den 1. oder 2. Tag des Verzuges der Menstruation kann man in den häuslichen Bedingungen die strip-Prüfung in der Schwangerschaft machen. Er wird mit der Genauigkeit bis zu 99,8 % die Schwangerschaft bestimmen. Die Diagnostik der Schwangerschaft aller häuslichen Prüfungen wird nach dem Urin erzeugt, es klärt sich die Anwesenheit im Urin des Hormons hCG — menschlich gonadotropina choriona. Die Prüfung ist sehr einfach, lesen Sie die Instruktion aufmerksam, in die Kapazität mit dem Urin auf eine bestimmte Zeit (es wird auf der Verpackung angewiesen) senken Sie den Test-Streifen bis zum bemerkten Niveau, dann auf etwas Minuten stellen Sie auf die trockene Oberfläche aus und erwarten Sie das Ergebnis. Wenn zwei Streifen rot – die Schwangerschaft bestätigt ist.

Die oft indirekten Merkmale der frühen Schwangerschaft werden von der kleinen Vergrößerung und dem Erhärten brust- scheles, dem Erscheinen in ihnen des kleinen Schmerzes, das Erscheinen morgens der Übelkeit oder des Erbrechens, die Veränderung im Gewicht gezeigt. Können die Überempfindlichkeit zu einigen Gerüchen, die Reizbarkeit, die Weinerlichkeit, die Schläfrigkeit erscheinen.

Die Aussagen der häuslichen Express-Prüfung muss man so schnell wie möglich mit dem labormässigen Weg in der Schwangerenberatung prüfen. Auch muss man, den Arzt-Gynäkologen besuchen, wenn die Prüfung die Schwangerschaft nicht vorgeführt hat, und die Menstruation ist nicht erschienen. In der Heilinstitution wird die Analyse des Blutes, des Urins, USI ernannt. Alle Analysen nach der Richtung des Arztes in den Schwangerenberatungen werden umsonst durchgeführt.

Die Errichtung auf die Berücksichtigung

Nachdem die frühe Schwangerschaft bestätigt wurde, muss man sich schwanger beim Gynäkologen in der Schwangerenberatung, die gebührenpflichtige Poliklinik oder das Zentrum die Planung der Familie anmelden. Der Arzt wird die individuelle Karte ausfüllen, in der die notwendigen Informationen bezeichnen wird:

  • Die Nachrichten des medizinischen Charakters – die verlegten Operationen und die ernsten Erkrankungen, die chronischen Krankheiten, die für die Zeit der Empfängnis die medikamentösen Präparate angewendet werden, das Vorhandensein der allergischen Reaktionen.
  • Gynäkologisch und akuscherskije die Nachrichten: die Zeit des Eintritts erste monatlich, die Dauer des Menstruationszyklus, seine Regelmäßigkeit, das Vorhandensein der Charakter der Strömung vorig beremennostej, das Vorhandensein und die Zahl der Abtreibungen.
  • Die familiäre Anamnese: das Vorhandensein der genetischen und chronischen Erkrankungen bei den Eltern und den nahen Verwandten.
  • Die sozialen Nachrichten über die Schwangere: das Alter, der Beruf, das Vorhandensein der schädlichen Gewohnheiten (das Rauchen der Zigaretten, den Gebrauch der alkoholischen Getränke), der Beschäftigung von der Gymnastik, die Diät u.a.

Um die richtigere Beobachtung zu gewährleisten, so und muss man das erfolgreichere Durchfließen der Schwangerschaft, dem Arzt anvertrauen und, ihm alle geforderten Nachrichten mitteilen.

Weiter, für die Errichtung der Frist der Schwangerschaft wird die Diagnostik der Schwangerschaft durchgeführt, der Gynäkologe wird matku und schejku matki bewerten, und dann wird die zusätzlichen medizinischen Überprüfungen ernennen, die man gehen muss. Zu ihm verhalten sich:

  • Die Messung des Arteriendrucks. Es wird in jeden Besuch zum Arzt erzeugt;
  • Die Überprüfung des Herzens, des Brustkorbes, der Bauchhöhle, die Leuchtfotografie;
  • Die Überprüfung der äusserlichen Geschlechtsorgane, der Scheide und schejki matki, der Organe des kleinen Beckens,
  • Die Einschätzung der Umfänge des Knochenbeckens;
  • Die Messung der Größe und des Körpergewichtes;
  • Die Besichtigung der Beine für die Aufspürung der Geschwülste und anderer Bildungen zu gehen;
  • Die Besichtigung beim Zahnarzt.

Außerdem, man muss die folgenden labormässigen Überprüfungen obligatorisch durchführen:

Individuell kann der Arzt die zusätzlichen Überprüfungen ernennen.

Die Merkmale der Schwangerschaft des ersten Monats

Признаки беременности первого месяцаGewöhnlich weiß auf dem ersten Monat die Frau nicht immer, dass sie auch ihrer nichts schwanger ist beunruhigt, aber man muss wissen, dass für die seltenen Fälle die Probleme entstehen können.

Auf dem ersten Monat der Schwangerschaft kann die Depression entstehen, aber meistens übernehmen für die Depression die banalen Gefälle der Stimmung schwanger, herbeigerufen von der Veränderung des hormonalen Hintergrunds. Es entsteht die Depression bei der Schwangerschaft bei den emotionalen-instabilen Naturen und prägt sich im schlechten Befinden, den Verstoß des Appetites und des Traumes aus. Es ist nötig auf die Diät zu folgen, zu beschränken oder den Gebrauch des Zuckers, den Kaffee, der Schokolade einzustellen; von der optimalen Kombination der Zeit der Erholung und des Wachens, den positiven emotionalen Hintergrund in der Familie einzustellen.

Manchmal in die Morgenstunden entstehen solche Merkmale der Schwangerschaft wie die Übelkeit oder das Erbrechen. In einigen Fällen kann man sie für die Komplikationen halten, da sie dem Organismus der Mutter schädigen. Es kann von den folgenden Gründen herbeigerufen sein:

  • Das Dehnen der Muskeln matki;
  • Das hohe Niveau des Hormons hCG im Blut;
  • Die schlechte Verdauung und (oder) die Abschwächung der Muskeln der Speiseröhre;
  • Die Erhöhung des Säuregehaltes im Magen;
  • Die physische und psychologische Müdigkeit.

Für die Abschwächung der Übelkeit ist es, nach der Konsultation mit dem Arzt notwendig, auf die Diät, eiweißreich und den Kohlenhydraten übergehen, die zur Verbesserung der Verdauung unter den Bedingungen der Schwangerschaft beitragen. Anzuwenden es gibt als mehrere Flüssigkeit in Form von den Säften, den Suppen, der Brühen, es gibt mehr Gemüses und Früchte in der frischen Art, besonders die Melonen, zitrus-, die Salate. Es ist obligatorisch, in die Ration die Vitamine der Gruppe W.Pischtschus anzuwenden von den kleinen Portionen einzuführen.

Der Magen nicht überlastend, sondern auch, den Gefühl des Hungers nicht erprobend, von dem die Übelkeit eben möglich ist. Es ist obligatorisch, das Regime des Tages zu beachten. Die Sauberkeit in der Höhle des Mundes zu unterstützen.

Die ziemlich häufige Erscheinung während des ersten Monats der Schwangerschaft – erhöht sljunotetschenije. Später geht vollständig verloren. Es hilft die Spülung des Mundes mit dem Sud der Minze oder mjatnoj zu Wasser. Bei verstärkt sljunotetschenii, wenn die Merkmale der Entwässerung des Organismus erscheinen, wird die Pharmakotherapie, die Physiotherapie, die Psychotherapeutik verwendet. Für die schweren Fälle ist die Krankenhauseinweisung möglich.

Häufig motscheispuskanije ebenso kann das Merkmal früh beremenosti infolge der Vergrößerung des Drucks zunehmend matki auf die Harnblase entstehen. Bei häufig motscheispuskanii ist es in Prozess oporoschnenija, sich empfehlenswert vorwärts zu beugen, es hilft der vollen Befreiung der Harnblase. Wenn die nächtlichen Verlangen sehr beunruhigen, muss man die Aufnahme der Flüssigkeit nach 16 Stunden beschränken.

Die Größe der Zahl der Hormone estrogena und progesterona, der vom Organismus der Frau während der Schwangerschaft produziert wird, ruft die Veränderung brust- scheles herbei. Sie werden nagrubajut, empfindlich, es ist das Erscheinen der Schmerzempfindungen möglich. Obodok ringsumher soska wird grösser und dunkelt, es erscheint wenosnaja das Netz, die Brust nimmt in Höhe von stark zu. Schwanger muss man sich bewußt sein sind natürliche Merkmale der Schwangerschaft und die Kennziffer, dass der Organismus die Vorbereitung brust- scheles die Frauen zum Füttern des Kindes gestartet hat.

Das Erscheinen der negativen Reaktion auf den Stress kann aus den Gefällen der Stimmung der Frau folgen, so wie auch die Depression bei schwanger kann der Stress bessonnizej, dem Verlust des Appetites, der Depression gezeigt werden. Die Weisen des Kampfes mit den Stressen bestehen in der emotionalen Beruhigung, samotrenningach, die Beachtung des Regimes des Tages und der Diät.

Die Pathologien und die Komplikationen der Schwangerschaft des ersten Monats

Zu den Pathologien, die in den ersten Monat der Schwangerschaft entstehen können, man kann ersatz- oder wnematotschnuju die Schwangerschaft und die Fehlgeburt bringen.

Die wnematotschnaja Schwangerschaft ist eine Pathologie, wenn plodnoje das Ei beginnt sich außer matki in einem der Grundstücke matotschnoj die Rohre zu entwickeln, ist – in der Bauchhöhle, schejke matki oder den Eierstock seltener. Für solche Fälle embrion, implantiert außer matotschnoj die Höhlen, hat die Bedingungen für die Größe und die Entwicklung und die notwendigen Mittel einer Ernährung nicht, deshalb solche Schwangerschaft wird bis zu 6-8 Wochen unterbrochen. Dabei werden beschädigt oder werden matotschnyje die Rohre zerrissen, was dem Leben schwanger drohen kann.

Die wnematotschnaja Schwangerschaft kann bei den Frauen entstehen, die in der Strömung einer langwierigen Periode des Mittels für die Stimulierung owuljazii und die Verbesserungen fertilnosti übernahmen. Es existieren auch andere Faktoren, die zu das Erscheinen wnematotschnoj zu die Schwangerschaft beitragen:

  • Die mehrfache Unterbrechung der Schwangerschaft in den vorhergehenden Perioden;
  • Die entzündlichen Prozesse im kleinen Becken und das Erscheinen spajek;
  • Die chirurgische Sterilisation (die Überbindung der Rohre);
  • Vorhergehend wnematotschnyje der Schwangerschaft;
  • Das Entstehen rubzow nach durchgeführt polostnych der Operationen und der Operationen auf den Eierstöcken.

Erstes, was schwanger hellhörig machen soll, es ist der scharfe stechende Schmerz auf dem Gebiet des Beckens oder der Bauchhöhle. Andere Symptome wnematotschnoj der Schwangerschaft:

  • wlagalischtschnoje kann die Blutung, für etwas Tage bis zum heftigen Schmerz die kleine Blutung oder krowjanistyje die Absonderungen entstehen;
  • Der Schwindel, die Schwäche, das Fallen des Drucks, die Abschwächung des Pulses, manchmal die Ohnmachten;
  • Die Schmerzen im Rücken;
  • Die Verlangen zum Exkrement.

Die wnematotschnaja Schwangerschaft – die sehr ernste gynäkologische Erkrankung, die für die Leben droht, es fordert die medizinische Extraeinmischung. Beim Erscheinen eines oder mehrerer Merkmale, ist der eilige Aufruf der Brigade des Krankenwagens notwendig.

Die Fehlgeburt – die genug häufige Komplikation, nach der Statistik von ihm geht bis zu 25 % alle beremennostej, das heißt jede vierte frühe Schwangerschaft zu Ende. Oft geschehen die Fehlgeburten noch solange, bis die Frau über die Schwangerschaft erkannt hat.

Die Fehlgeburten, die im ersten Trimester geschehen, bis zu 12 Wochen, heißen früh. Die Symptome der Fehlgeburt sind verschieden, und, wenn sie rechtzeitig zu bemerken und sich hinter der ärztlichen Betreuung zu behandeln, die Schwangerschaft kann man aufsparen. Am meisten wesentlich und gefährlich aus den Symptomen – die Blutung und der Schmerz im Unterteil des Bauches und der Lende. Bei ihrem Erscheinen ist nötig es sofort den Krankenwagen herbeizurufen.

Auch ist nötig es die starre Aufmerksamkeit auf die unangenehmen Empfindungen im Bauch, die Krämpfe, das Erscheinen der Schmerzempfindungen zu wenden. Die Komplikation der Schwangerschaft kann man vermeiden, aber dazu muss man gut die Faktoren wissen, die zu ihm bringen können:

  • Die Verstöße des hormonalen Gleichgewichts. Der Überfluss der sexuellen Männerhormone oder den Mangel progesterona können ein Grund der Fehlgeburten werden. Beeinflussen die Bildung und die Entwicklung der Schwangerschaft, und die Hormone der Nebennieren und die Schilddrüse. Das termingemäße Entdecken dieses Problems und die Aufnahme der hormonalen Präparate helfen, die Schwangerschaft aufzusparen;
  • Die genetischen Verstöße bei der Frucht können zur Fehlgeburt auch bringen. Gewöhnlich tragen diese Verstöße den erblichen Charakter nicht, und sind infolge der einzelnen Mutationen herbeigerufen, die in den sexuellen Käfigen der Eltern unter Einfluß der ungünstigen Faktoren der äußerlichen Umgebung geschahen: die Viruserkrankungen, die schädlichen Arbeitsbedingungen, die Strahlung usw. Für solche Fälle die Fehlgeburt — das eigentümliche Ergebnis der natürlichen Auswahl, der Versuch des Organismus, der nicht lebensfähigen Nachkommenschaft zu entgehen;
  • Die Gründe des Immuncharakters, solche, wie der Rhesusfaktor-Konflikt. Wenn bei der Mutter der negative Rhesusfaktor, und die Frucht vom Vater der positive, mütterliche Organismus beerbt nimmt es wie das artfremde Organ wahr und stößt ab. Für solche Fälle hilft die Aufnahme der Präparate progesterona, der immunomodulirujuschtscheje die Handlung leistet;
  • Zur Fehlgeburt können die Infektionen bringen, die vom sexuellen Weg übergeben werden: chlamidios, die Syphilis, trichomonias, toksoplasmos, gerpes und andere. Die pathogenen Viren und die Bakterien infizieren die Frucht, treffen plodnyje die Hüllen, dass auch zur Fehlgeburt bringt. Für die Ausnahme solcher Situation ist beizeiten, bis zum Einbruch der Schwangerschaft vernünftig,  die Überprüfung und die Behandlung der Infektionen durchzuführen;
  • Die vorhergehenden Abtreibungen. Die Abtreibung ist ein Stress für den Organismus, herbeirufend die Dysfunktion der Nebennieren und der Eierstöcke, die Störung in ihrer Arbeit;
  • Die entzündlichen und infektiösen Erkrankungen, die von der hohen Temperatur und von den Vergiftungen des Organismus begleitet werden: die Grippe, die Angina, die Virusleberentzündung, krasnucha, die Lungenentzündung und andere Erkrankungen, die man und proletschit bis zum Einbruch der Schwangerschaft an den Tag bringen muss;
  • Die Stresse, langwierig psychisch der Überanspannung, den starken Schreck, den unerwarteten Kummer können zur Fehlgeburt beitragen. Es ist nötig die Probleme mit dem Arzt zu besprechen und, die Lösung über die mögliche Aufnahme der zulässigen Beruhigungspräparate zu fassen;
  • Die ungesunde Lebensweise schwanger, den Gebrauch der alkoholischen Getränke, das Rauchen, eine falsche oder minderwertige Ernährung, den übermäßigen Gebrauch des Kaffees. Es ist nötig die Lebensweise zu korrigieren;
  • Die Einwirkung der starkwirkenden medikamentösen Präparate und der Gräser, die die Bildung der Defekte bei der Frucht und die Unterbrechung der Schwangerschaft herbeirufen können. Im ersten Trimester, und besonders wäre es in den ersten Monat der Schwangerschaft, wünschenswert, auf ihre Aufnahme zu verzichten. Die Gefahr können sogar solche "harmlosen" Pflanzen, wie die Petersilie, die Kornblume, sweroboj, die Brennnessel und andere vorstellen;
  • Das Heben der Schwere, den Geschlechtsakt, das Fallen können ein Grund der Fehlgeburt auch werden.

Die Komplikationen der Schwangerschaft werden kistoj des gelben Körpers – die Bildung auch gezeigt, die sich an der Stelle des gelben Körpers entwickelt. Meistens, solche Bildung geht selbständig zu 18-20 Wochen, aber manchmal entsteht der Bruch kisty, was die Notwendigkeit der operativen Einmischung herbeiruft. Nach der Entfernung kisty, setzt die Schwangerschaft fort, günstig zu verlaufen.

Die Räte des Arztes den Frauen auf dem ersten Monat der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft – nicht die Krankheit, und den natürlichen physiologischen Prozess. Wenn bestimmte Bedingungen zu beachten und, den Empfehlungen der Ärzte zu lauschen, verläuft sie günstig und geht von der Geburt des gesunden Kindes zu Ende. Dazu muss man die unkomplizierten Regeln achten:

  • Richtig organisieren Sie das Regime des Tages. Die nächtliche Erholung soll weniger 8-9 Stunden nicht sein. Wenn die Müdigkeit unter dem Tag gefühlt haben, erholen Sie sich und werden Sie geschwächt. Bemühen Sie sich ist länger , nicht perenaprjagajtes zu schlafen. Lassen Sie nah zu, die Fürsorge um Sie zukommen zu lassen;
  • Revidieren Sie noch einmal die Diät. Führen Sie in sie grösser frischen Gemüses und Früchte, vitaminreich und den mineralischen Stoffen ein. Missbrauchen Sie den festen Tee, den Kaffee, den Bonbons, dem Zucker und anderen Süßigkeiten nicht. Gleichen Sie die Diät aus, in ihr obligatorisch sein es soll die notwendige Zahl der Eiweisse, der Kohlenhydrate und der Fette. Wenden Sie nur die frischen und qualitätsgerechten Lebensmittel an;
  • Bemühen Sie sich, die Bewegung nicht zu beschränken. Das Gehen, den Lauf truszoj, die unkomplizierten physischen Übungen, helfen das tägliche Laden und die Spaziergänge, das Befinden zu verbessern;
  • Werden den Sie umgebenden Mittwoch beachten und beschützen Sie sich vor den ungünstigen Faktoren. Ein Grund des schlechten Befindens kann der übermäßige Lärm auf der Arbeit oder zu Hause, die schlechte Beleuchtung, die verschmutzte Luft sein;
  • Bemühen Sie sich selbst, für sich den angenehmen emotionalen Hintergrund zu schaffen. Es kann das Alltagsleben die Lektüre des interessanten Buches, das Abhören der Lieblingsmusik, den Verkehr mit angenehm Ihnen von den Menschen.
  • Wenn Sie sich schlecht plötzlich gefühlt haben oder haben irgendwelches Merkmal aufgedeckt, das für Ihre Gesundheit und drohendes Schwangerschaft gefährlich ist, sofort rufen Sie die ärztliche Betreuung herbei. Bis zu ihrer Ankunft muss man und weniger liegen, sich bewegen. Teilen Sie dem Arzt detailliert über das Befinden mit.
Die Abteilung: die Schwangerschaft