medicalmed.us "Das Nachschlagewerk" der Diät

Die mexikanische Diät

Ebenso, wie auch andere nationale Diäten, die mexikanische Diät nichtsdestoweniger ziemlich spezifisch ist und hat sie die positiven Seiten. Das haupt-e e Plus ist ein, dass das Ergebnis Sie schon vier Tage empfinden, nach denen Ihr Gewicht zu 3-4 kg verringert werden kann. Außerdem die mexikanische Diät ziemlich billig. Drittens, sie kann tatsächlich jederzeit des Jahres verwendet werden, während, zum Beispiel, arbusnaja die Diät nur im August zugänglich ist, wenn die natürlichen Wassermelonen gehen. Ist bei ihr und die negativen Seiten – für jemanden kann sehr kompliziert sein, ihr zu folgen. Es wird klar sein, wenn wir das Menü betrachten.
Täglich werden 3 Aufnahmen der Nahrung:

In den ersten Tag frühstücken Sie von der Apfelsine, einem Paar Eier hartgekocht und der Schale des schweren schwarzen Kaffees. Sie speisen von acht Dingen der gedörrten Pflaumen. Sie speisen von der Apfelsine mit dem Ei.

Der zweite Tag das Frühstück – der Kaffee und 50 g des Käses. Das Mittagessen – die Apfelsine mit dem Ei. Das Abendessen – die mittlere Birne und 300 g des Kefirs.
Der dritte Tag fängt mit einer Schale des schwarzen Tees an. Sie speisen von der Gurke mit der Tomate und 50 g des Käses. Zum Abendessen trinken Sie das Glas der Milch einfach aus.

Und endlich frühstücken Sie am letzten Tag mjusljami und vom Saft, Sie speisen von der Tomate, dem Ei hartgekocht und der Gurke, und Sie speisen von einem Paar Apfelsinen. Wenn diesem Menü zu folgen, wird die mexikanische Diät den ausgezeichneten Effekt geben.

Die Abteilung: die Diäten