Wie es schnell ist, nach der Geburt abzumagern

Tatsächlich beginnt jede junge Mutter schon nach einer Weile nach der Geburt des Kleinen, das nachzudenken, wie nach der Geburt abzumagern. Jedoch sich jene Formen zurückzugeben, die bis zum Erscheinen des Kleinen erfreuten, es ist in Wirklichkeit genug nicht einfach. Doch die richtige Lebensweise zu führen, florid Sport zu betreiben und an der Diät sehr kompliziert wegen der Notwendigkeit festzuhalten, für den Kleinen tatsächlich die ganze Zeit zu sorgen. Wie die Untersuchung, frischgebackene Mütter durch einige Periode ist sehr viel bemerken, dass die Kennziffern der Masse des Körpers nach oben heftig hinaufsteigen. Jedoch ist nötig es nicht zu verzweifeln, da nicht wenig Methoden der Abmagerung nach der Geburt existieren, die von vielen Generationen der Frauen geprüft sind.

Die Schwangerschaft und das überflüssige Gewicht

Laut den existierenden Normen, in der Periode soll wynaschiwanija die schwangere Frau das Kind nicht mehr als 12 zusätzliche Kilogramme zusammennehmen. Wenn diese Kennziffer nicht übertreten war, so werden die überflüssigen Kilogramme während der Geburt, sowie in die ersten Wochen der Wiederherstellung nach ihnen verlorengehen. Jedoch jene Frauen, die während der Schwangerschaft zu sehr genesen sind, 20 zusammengenommen und kehren mehr die Kilogramme in der Regel zu vorig, gewohnheitsmäßig für sie den Formen um vieles komplizierter zurück. Also muss man über die künftige Wiederherstellung schon in der Periode wynaschiwanija des Kindes nachdenken, sich nicht bemühend ist zu viel. Kommt in der Wurzel die falsche Meinung darüber vor, dass die Schwangere sowohl für sich, als auch für den Kleinen, das heißt die doppelte Portion essen soll. Psychologisch solche Behauptung stimmt die zukünftige Mutter darauf, dass die Unmäßigkeiten in der Periode wynaschiwanija des Kleinen vollkommen zulässig sind.

Dabei, um vieles mehr Kalorien anwendend, bewegt sich die Frau weniger wegen der Lage. Wie die Untersuchung, der Kosten der Energie, die mit der Nahrung bekommen wird, nicht geschieht.

Außerdem erlebt im Laufe der Schwangerschaft der weibliche Organismus den grandiosen Stress wegen der ernsten Umgestaltung. Im Organismus werden die besonderen Mechanismen gestartet, die auf den Schutz des zukünftigen Kindes gerichtet sind. Gerade wird für dieses Ziel die Schicht des Fettes sowohl auf dem Bauch, als auch auf den Hüften, und auf den Seiten florid angesammelt. Die Besonderheiten der Statur und, insbesondere ihre Veränderungen hängen bei der Schwangerschaft und von der genetischen Neigung ab. Also wenn das überflüssige Gewicht bei den Eltern der Frau ist, so ist und bei ihr sein Erscheinen wahrscheinlicher. Dazu geschieht die Verteilung des Fettes bei der Schwangeren etwa so, wie es bei ihrer Mutter war.

Die starke Zulage im Gewicht geschieht bei der Entwicklung bei der Frau der Gestose und anderer Pathologien, die die Flüssigkeitsretention provozieren.

Wie die Untersuchung, den Statistiker zeugt, dass das überflüssige Gewicht bei 40 % der Frauen ist, denen sich 30 Jahre erfüllt haben. Und nach dem virzigjährigen Alter schon die Hälfte der Frauen haben die überflüssigen Kilogramme.

So wenn die Frau im Laufe der Schwangerschaft mehr 13 kg und das überflüssige Gewicht zusammengenommen hat bleibt bei ihr während sechs Monate nach der Geburt des Kleinen erhalten, so geht in diesem Fall die Rede über die langfristige Verfettung und die Möglichkeit der nachfolgenden endokrinen Verstöße schon.

Die Faktoren, die die Abmagerung nach der Geburt beeinflussen

Как быстро похудеть после родовDie Fachkräfte scheiden etwas wichtigsten Faktoren ab, die auf den Prozess der Abmagerung der Frau nach der Geburt des Kindes beeinflussen. Vor allem, es ist die Motivation wichtig: die junge Mutter soll das Ziel deutlich bestimmen und, den Weg zu ihr mit Hilfe einiger wichtiger psychologischer Anlagen erleichtern. Die Psychologen empfehlen, vor sich saoblatschnyje das Ziel, zum Beispiel, die Abmagerung auf die Dutzende der Kilogramme nicht zu stellen. Es ist am besten, den Verlust einiger Kilogramme für eine bestimmte Zeit einzuplanen oder, sich zu bemühen, die Möglichkeit zu erreichen, eine bestimmte Sache anzuziehen, die die Frau bis zur Schwangerschaft trug. Es existieren die einfachen Methoden der Motivation: zum Beispiel, das Ziel auf dem Blatt Papier aufzuzeichnen und, dieses Blatt auf den Kühlschrank aufzuhängen, um ins Unterbewußtsein solchen Gedanken ständig einzuführen.

Die psychologische Einstellung ist für die Abmagerung nach der Geburt äußerst wichtig, da zu dieser Zeit die junge Mutter an den Erscheinungsformen poslerodowoj die Depressionen leiden kann. Bei ihr ändert sich die Stimmung heftig, es wird das Mitleid zu sich gezeigt, und auf diesem Hintergrund wird das Essen vom eigentümlichen "tröstlichen" Faktor oft sein. Ähnlich wäre es wünschenswert, nicht zuzulassen, und bei den Erscheinungsformen wäre es poslerodowogo der Depression wünschenswert, an den Arzt zu behandeln, der helfen wird, die Probleme zu überwinden und, zum Prozess des Kampfes mit dem überflüssigen Gewicht mit der richtigen Einstellung heranzukommen.

Zwei Haupt- Faktoren – eine richtige Ernährungsweise und der Sport. Die ausgeglichene Ration einer Ernährung – der wichtigste Faktor, der den Prozess der Befreiung vom überflüssigen Gewicht beeinflusst. Die Ausführung der einfachen Öbungen schon durch etwas Tage nach der Geburt werden helfen, zur Form schneller und zu kommen, dazu, werden der Frau helfen, poslerodowuju die Depression zu überwinden. Später kann man zu den ernsteren Trainings übergehen.

Die Fachkräfte empfehlen den Frauen nach der Geburt auch, die spezielle Bandage zu tragen, die utjanut für die sich ausbreitende Haut auf dem Bauch hilft und, die periodischen Rückenschmerz zu überwinden.

Außerdem ist der passiven Weise des Scheidens mit dem zusammengenommenen überflüssigen Gewicht die langwierige Periode des Fütterns Brust.

Die Besonderheiten der Abmagerung nach der Geburt

Как быстро похудеть после родовNach der Geburt möglich abzumagern, wenn einige Besonderheiten der Periode der Frauenmilchernährung und der Wiederherstellung nach der Stammtätigkeit zu berücksichtigen. Es ist sehr wichtig, damit während des Fütterns des Kindes von der Brust die Mutter für die Abmagerung die radikalen Methoden nicht verwendete. Also sollen weder die medikamentösen Präparate, noch die Beachtung der vielfältigen strengen Diäten, die operativen Interventionen in diese Zeit, gebraucht zu werden. Außerdem beeinflussen die ähnlichen Methoden insgesamt den Organismus, den Zustand der Haut negativ. Dazu kehrt mit der Zeit das überflüssige Gewicht zurück.

Es ist nötig nicht in die Zeit des Fütterns Brust die Tees mit dem Abführmittel vom Effekt zu trinken, die zur Aufzucht aus dem Organismus des Liquores beitragen. Deshalb soll sich jede junge Mutter bewußt sein, dass die Abmagerung nach der Geburt fliessend und allmählich geschehen soll. Die optimale Variante – der Verlust von 250 bis zu 400 g für eine Woche. So wird das Gewicht mit der selben Geschwindigkeit weggehen, von welcher während der Schwangerschaft zusammengenommen wurde. Es ist nötig zu berücksichtigen, dass die Stabilisierung des hormonalen Hintergrunds etwa nach zwei Jahren nach der Geburt des Kindes geschieht, deshalb der Prozess der Abmagerung kann kompliziert sein.

Der Prozess der Abmagerung vermutet die Beachtung zwei Hauptprinzipien: man muss weniger Nahrung und dabei florid anwenden, sich zu bewegen. Aber für die fütternde Mutter kommen die viel zu starken körperlichen Belastungen nicht heran, da isnurjajuschtschaja das Laden den Prozess des Fütterns des Kleinen negativ beeinflussen kann.

Die am meisten ersten Belastungen nach der Geburt, die man als eigentümliches tägliche Training verwenden kann, ist die Spaziergänge zu Fuß mit dem Wagen. Um den Effekt von solchen Spaziergängen zu empfinden, sich bewegen es muss genug intensiv, jeden Tag nach neskolku der Kilometer gehend. Die Spaziergänge in der reinen frischen Luft nicht nur tragen zum Muskeltraining bei, sondern auch positiv beeinflussen auf produzirowanije der Brustmilch. Die ergebnisreiche Abmagerung geschieht, wenn der Puls bis zu 120 Stößen in der Minute wächst, und es kann man erreichen, wenn vom genug schnellen Schritt zu gehen. Die Spaziergänge mit dem Kleinen sollen nicht weniger als zwei Stunden jeden Tag dauern. So dass die schnelle Gangart mit dem geraden Rücken das Verbrennen solcher Zahl der Kalorien, wie auch bei den Beschäftigungen im Laufschritt oder bei den Trainings auf dem Trainergerät gewährleisten wird.

Das eigentümliche "Laden" kann man und mit dem am meisten kleinen Kind erfüllen. Zum Beispiel, wenn den Kleinen im Beutel-Känguru zu tragen, man kann die Haltung verbessern, die Muskeln der Bauchpresse und des Rückens festigen. Um solches Laden vielfältiger zu machen, das Kind in solchem Rucksack tragen muss jenes vorn, so hinten. Das Gewicht des Kindes wird allmählich zunehmen, und die Belastung auf die Muskeln wird auch wachsen.

In der Periode, wenn sich das Kind nach dem Füttern erholt, kann die Mutter das kleine Laden machen, das auf die Verstärkungen des Tonus der Muskeln gerichtet ist. Es existieren die speziellen Videotrainings für die Beschäftigungen nach der Geburt. Im übrigen, man kann etwas herankommender Öbungen auswählen und ist selbständig. Erstens ist genügend es im Tag, zwei pjatnadzatiminutnyje die Trainings später nach dem Monat nach der Geburt des Kleinen zu machen, die Zeit der Beschäftigungen kann man zweimal vergrössern. Wenn die Geburt ohne Komplikationen gegangen ist, so kann man schon durch 5-6 Wochen die Beschäftigung auf den Trainergeräten allmählich beginnen. Aber die Krafttrainergeräte, bis früh zu verwenden: es ist besser, den Fahrradtrainer, die Laufbahn, dem elliptischen Trainergerät auszunutzen. Zu dieser Zeit schon kann man und die Beschäftigung aus dem Komplex des Yogas erfüllen. Eine schöne Variante für die junge Mutter ist die regelmäßige Seefahrt, die und den allgemeinen Zustand, und auf den Prozess der Abmagerung positiv beeinflusst.

Beliebige Trainings muss man mit dem leeren Magen durchführen, deshalb nach der Aufnahme der Nahrung soll selbst wenn zwei Stunden gehen. Übrigens folgt nach den Beschäftigungen der Sport, auch zu essen nicht, da im Laufe der floriden Belastungen der Mechanismus des Verbrennens des Fettes gestartet wird, der neben zwei Stunden dauert.

Übrigens muss nach dem Kaiserschnitt, sowie nach der sehr schweren und erschwerten Geburt vor dem Anfang der Trainings die Frau die gynäkologische Besichtigung gehen, um verifiziert zu werden, dass der Prozess der Wiederherstellung normal geht. Jedoch ist nötig es früher als nach dem Monat, sogar keine leichte Öbungen zu machen.

Sport betreibend, soll die junge Mutter auf die ersten Ergebnisse schon durch die kurze Periode der Zeit nicht warten. Deshalb den Prozess der Abmagerung nach der Geburt zu kontrollieren es ist einmal im Monat am besten, die Umfänge messend und abgewogen worden

Eine Ernährung für die Abmagerung nach der Geburt

Как быстро похудеть после родовNach der Geburt verhältnismäßig schnell abmagern es kann nur, falls schon von den ersten Tagen nach der Rückführung aus dem Entbindungsheim eine Ernährung der Frau richtig und maximal ausgeglichen wird. Die fütternde Mutter soll nicht denken, dass die Besonderheiten ihrer Ernährung beeinflussen welche Zahl der Milch produziert wird. Täuschung sind auch die Behauptungen darüber, dass die große Menge des Tees mit den Sahnen und die fettige, reichliche Nahrung zur Qualität der Milch beiträgt. In Wirklichkeit muss viel die junge fütternde Mutter einfach trinken, den Liquor vor jedem Füttern des Kindes anwendend. Die Gesamtmenge des ausgetrunkenen Liquores soll nicht weniger als zwei Liter pro Tag bilden.

Und für die stabile Milchabsonderung, und für die Abmagerung ist nötig es der Frau die Tagesration auf fünf-sechs Portionen zu zerschlagen. In eine Aufnahme der Nahrung ist nötig es nicht mehr 200 g des Essens anzuwenden. Vor dem Einschlafen ist es ist nötig nicht, es ist pokuschat das letzte Mal 3-4 Stunde vor dem Traum besser. Für die Nacht ist genügend es, den nicht fettigen Kefir oder rjaschenku auszutrinken. Und das Frühstück zu versäumen es wäre nicht wünschenswert: eine Morgenernährung garantiert, dass der Organismus die konsumierte Nahrung intensiver verarbeiten wird.

Die Platten, scharennyje auf skoworodke, sowie das sehr fettige Essen sind wie beim Füttern des Kindes von der Brust, als auch im Laufe des floriden Abwurfes des überflüssigen Gewichts kontraindiziert. Es ist am besten, das Essen in parowarke zu kochen: so in ihr werden die nützlichen Substanzen erhalten bleiben, und die Platte wird das überflüssige Fett dabei nicht aufsaugen. Am meisten herankommend für "poslerodowoj gelten die Diäten" für die Platte das geschmorte und gekochte Gemüse. Gerade sollen sie neben der Hälfte von der ganzen Tagesration bilden. Die junge Mutter, der es schwierig ist, die Zeit für die Zubereitung des Essens zuzuteilen, kann die eingefrorenen Mischungen des Gemüses ausnutzen, die Vitamine und die nützlichen Substanzen in die bei samoroske erhalten bleiben. Freilich, muss man in die ersten Monate des Brustfütterns jene Gemüsemischungen nicht essen, in die bohnen- ist, da es von der Erscheinungsform gasoobrasowanija beim Kleinen drohend ist. Aber mit der Zeit kann man sie in die Ration allmählich einleiten.

Die Früchte – die schöne Variante des Nachtisches für die fütternde abmagernde Mutter. Sich jedoch für die Bananen und die Weintraube doch zu begeistern kostet nicht, da der Kaloriengehalt bei diesen Früchten sehr hoch.

Sowohl der Prozess der Milchabsonderung, als auch die richtige Abmagerung nach der Geburt schließt den täglichen Verbrauch der Milchlebensmittel nicht aus. Einige ihnen sind im übrigen sehr kalorien-. Aber wenn es die saure Sahne im Laufe der Abmagerung besser ist nicht, so ohne Käse anzuwenden, der den Organismus mit dem Kalzium gewährleistet, während der Milchabsonderung nicht umzugehen. Es wäre wünschenswert, die Milchlebensmittel mit dem niedrigen Inhalt des Fettes zu wählen. In diesem Fall kommen die Käse der Sorten tschetschil, adygeisch, kamamber heran.

Und das Fleisch für die fütternde Mutter, wünschend, in die Norm die Statur zu bringen, man kann nur einmal der Tag anwenden. Dabei soll es nicht fettig sein. Die Würstchen und die Würste sind eine Quelle der Fette, deshalb sie ist es besser, überhaupt auszuschließen, das Fleisch des Vogels, des Kaninchens das Rindfleisch bevorzugt,

Der Brei – das Produkt genug nahrhaft, aber ist es für das vollwertige Füttern des Kleinen doch, die Breie aus getreide- anzuwenden wichtig: es verringert das Risiko der Entwicklung der Allergie wesentlich.

Die besondere Aufmerksamkeit ist nötig es zuzuteilen, dass in die Gewohnheit der Mutter ständig perekussy nicht eingegangen sind. Wenn doch ist will es, besser von als Früchte ersättigen, und manchmal wird auch das Glas des grünen Tees helfen.

Die nach der Geburt abmagernde Frau soll die ganze Liste der untersagten Lebensmittel deutlich wissen, die zum Abwurf des Gewichts nicht beitragen und dabei können und dem sich mit der Brustmilch ernährenden Kleinen schaden. Also, in der Ration der jungen Mutter gibt es keine Stelle dem gebratenen und geräucherten Essen, den Konserven, den scharfen und salzigen Platten, dem Alkohol, der Schokolade. Nützlich, es würde scheinen, die Samen und die Nüsse – die Lebensmittel auch tückisch: sie können wyssokokalorijnyje, sehr fettig und dabei die allergischen Erscheinungsformen beim Kind provozieren.

Mehl- sdoba – das Essen, das es am besten ist, ein wenig und sehr selten anzuwenden. Aber pobalowat sich vom kleinen Brötchen einmal in etwas Tage kann die fütternde Mutter doch. Sie aufzuessen es ist am Morgen besser.

Die Fachkräfte beraten der Mutter richtig, unter das Regime des Tages des Kindes nachgestellt zu werden, dabei die Mahlzeit nicht versäumend. Übrigens viele Frauen dojedajut die leckeren Pürees und anderes Essen für dem Kleinen, den ernsten Fehler begehend. Doch, jen nicht bemerkend, wendet die junge Mutter die zusätzlichen Kalorien ständig an, die im Endeffekt etwas Kilogramme nur beimengen können.

Der allgemeine Kaloriengehalt der Ration der jungen Mutter soll 2000 Kalorien im Tag nicht die Grenzen überschreiten. Die wesentlichen Beschränkungen – weniger 1300 Kilokalorien im Tag – können den negativen Einfluss nicht nur auf den Prozess der Milchabsonderung, sondern auch auf den Stoffwechsel leisten, da seine Geschwindigkeit verzögert werden kann.

Den Prozess der Abmagerung zu prüfen es ist und, weil beim Fehlen des Verlustes des Gewichts bei der Frau wichtig, die Sport betreibend und die Ernährung beschränkt, es sind die endokrinen Verstöße möglich. In diesem Fall ist nötig es endokrinologa unverweilt zu besuchen.

Das Füttern von der Brust und die Abmagerung nach der Geburt

Как быстро похудеть после родовLaut den Beobachtungen der Diätassistenten, jene Frauen, die eine lange Zeit den Kleinen von der Brustmilch füttern, trennen sich von den im Laufe der Schwangerschaft zusammengenommenen Kilogrammen um vieles leichter. Doch wird während der Frauenmilchernährung matka um vieles florider verringert und schnell kommt zum Zustand der Norm. Die Hauptsache sich - sich dabei ohne Unmäßigkeiten zu ernähren, auf die Diät nicht setzend, sondern auch, die fettige und besonders nahrhafte Nahrung nicht missbrauchend. Für die Abmagerung müssen die fütternden Mütter die Vorräte des Eisens ergänzen, da im Laufe stamm- und poslerodowych der Blutungen sein Stand wesentlich herabgesetzt wird. Dieses Mikroelement übernimmt die aktive Beteiligung an der Leistung des Ferments, das den Prozess des Verbrennens des Fettes beeinflusst. Deshalb soll die junge Mutter den Vorrat des Eisens ergänzen, die Eier, die Leber, den Fisch, die Möhre, das Brot aus dem Mehl grob pomola anwendend.

Die Abteilung: die Geburt und poslerodowyj die Periode
Ausführlicher

Die Bildung: Hat das Rownoer staatliche grundlegende medizinische College nach dem Beruf "Pharmazie" beendet. Hat die Winnizaer staatliche medizinische Universität von ihm beendet. M.I.Pirogowa und internaturu auf seiner Basis.

Die Berufserfahrung: Mit 2003 bis 2013 – arbeitete auf den Ämtern des Provisors und leitend Apothekenkiosk. Ist mit den Urkunden und den Erkennungszeichen für vieljährig und die gewissenhafte Arbeit belohnt. Die Artikel auf die medizinische Thematik wurden in den lokalen Ausgaben (der Zeitung) und auf verschiedenen Internet-Portalen veröffentlicht.