Die Fermente

Die Fermente sind Moleküle RNK oder die Eiweißmoleküle, sowie ihre Komplexe, die fähig sind, zur Beschleunigung der chemischen Reaktionen im Organismus des Menschen zu bringen. Die Substrate sind Reagenzien der Reaktion, die...

Die Fibroplaste

Von den Fibroplasten heißen die Käfige der lockeren Anschlusstextur, deren Hauptvorausbestimmung in der Synthese intrazellular matriksa besteht. Er stellt die Grundlage der Anschlusstextur dar...

Der Wachstumsfaktor

Der Wachstumsfaktor sind physische Substationen-polipeptidy, die das Wachstum stimulieren können, die Ausdifferenzierung oder proliferaziju der lebenden Zellen, so verfügen sie über das breite Spektrum der Wirkung auf...

Die Phagozyten

Die Phagozyten sind die Käfige immunnoj die Systeme des Menschen, die sich mit dem Schutz des Organismus beschäftigen, die schädlichen artfremden Bakterien, die Teilchen, sowie die umkommenden und toten Käfige absorbierend. Der Prozess solcher...

Die Pharmakotherapie

Die Pharmakotherapie ist eine Behandlung von den pharmakologischen Agenten, oder den medikamentösen Mitteln. Die Pharmakotherapie ist eine konservative Methode der Behandlung. Außerdem wird die Befunde der Begriff für verwendet...

Die Phytopharmakotherapie

Die Phytopharmakotherapie ist eine der Methoden der Therapie, gegründet auf der Nutzung der Arzneipflanzen, der Präparate von ihnen für die Behandlung der vielfältigen Krankheiten des Menschen. Die Anwendung solcher Medikamente...

Die Physiotherapie

Die Physiotherapie ist ein Gebiet der klinischen Medizin, das sich auf der Studie der Heil- und physiologischen Wirkung der artefiziell geschaffenen und natürlichen physischen Faktoren, die spezialisiert...

Die Blattsäure

Die Blattsäure (folk acid) ist ein Vitamin der Gruppe In, der die wichtige Rolle in der Synthese nukleinowych der Aciden spielt. Der Effekt der Blattsäure auf den Organismus möglich nur bei der Anwesenheit darin des Antiperniziosafaktors...

Die Fölling-Krankheit

Die Fölling-Krankheit – die genetische Erkrankung, wird mit dem Verstoß des Prozesses des Metabolismus des Eiweisses im Organismus charakterisiert, dass zu den Zerstörungen des Nervensystemes letzten Endes bringt, im Bedeutenden gezeigt worden...

Die Eileiter

Die Eileiter – die Eileiter, die matku mit den Eierstöcken verbinden, sind nach beide Seite des Gebärmuttergrundes gelegen. Die Länge des Organes bildet 10-12 es siehe Nach ihm das Ei bewegt sich zu matke für die Befruchtung, in...

Fertilnost

Fertilnost – die Fähigkeit des Organismus, am Prozess der Reproduktion der gesunden Nachkommenschaft teilzunehmen.