medicalmed.us "Das Nachschlagewerk" die Kontrazeption

Rein progestinowyje die Kontrazeptiven

Rein sind progestinowyje die Kontrazeptiven eine der Speziese hormonal oralnych der empfängnisverhütenden Mittel. Im Bestande von solchen Tabletten gibt es die einzige Komponente – progestinowyj. Abgekürzt nennen solche Kontrazeptiven TSCHPK.

Sie enthalten die verhältnismäßig niedrige Dosis der Hormone – etwa 30 mkg. Die Packung solcher Tabletten enthält 28 oder 35 Tabletten.

Die für sich herankommende Methode des Schutzes von der unerwünschten Konzeption wählend, soll sich die Frau beim Arzt unbedingt konsultieren. Es ist besonders wichtig, die professionellen Räte zu bekommen, wenn es sich um die Hormonalmittel handelt, da die Reihe der Gegenanzeigen für ihre Anwendung existiert. Deshalb wählen sehr oft die Frauen, die aus bestimmten Gründen die Aufnahme kombiniert oralnych der Kontrazeptiven kontraindiziert ist, auf Empfehlung des Arztes gerade TSCHPK.

Die progestinowyje Kontrazeptiven enthalten nur progestin, seiend das Analogon des Hormons progesterona. Dieses Hormon wird in den Eierstöcken produziert. In den Tabletten sind die sehr kleinen Dosen des Hormons — 300–500 mkg enthalten. TSCHPK ist es üblich, für das weniger sichere Mittel des Schutzes, als der Schiffskoch zu halten, da in kombiniert oralnych die Mittel die Analoga estrogena und progesterona in den höheren Dosen enthalten sind. Aber gleichzeitig wirken progestinowyje die Präparate auf den weiblichen Organismus um vieles weicher ein.

Wem sind progestinowyje die Kontrazeptiven vorgeführt?

Unter Berücksichtigung der angegebenen höher Besonderheiten der vorliegenden Abart ihrer Kontrazeptiven ist es empfehlenswert, den Frauen zu verwenden, die der Schiffskoch kontraindiziert sind.

Sogenannt ist es empfehlenswert, zwecks des Schutzes den Frauen mini-tranken zu verwenden, die das Kind von der Brustmilch füttern, da das Präparat seinen Bestand und die Genusswerte nicht beeinflusst.

Прогестиновые таблеткиDie progestinowyje Tabletten sind auch den Frauen vorgeführt, die an den kardiovaskulären Krankheiten leiden, bei denen die verstärkte intravasale Blutgerinnung bemerkt wird. Die Aufnahme der Schiffskoch wird in diesem Fall nicht zugelassen, da sie die Intensität der Kürzung des Blutes verstärken und erhöhen das Risiko des Erscheinens der Blutpfropfe in den Behältern.

TSCHPK empfehlen die Ärzte, jenen Frauen zu wählen, die rauchen, und ihr Alter ist als 35 Jahre dabei älterer. Es handelt sich darum, dass die Aufnahme der Schiffskoch und der gleichzeitige Einfluss auf den Organismus des Nikotins den Prozess der Bildung der Blutpfropfe in den Behältern aktivieren kann.

Für heute gehören zur Gruppe rein progestinowych oralnych der Kontrazeptiven die folgenden Präparate: eksljuton, Kontinuin, Owret, der Mikrohöhlen, Tscharosetta, der primoljut-Höhlen, Mikroljut.

Der Mechanismus der Wirkung

Die Präparate der vorliegenden Gruppe wirken auf den Organismus der Frau anders, als der Schiffskoch ein. Sie unterdrücken owuljaziju. Also ändert sich in die Besuchszeit TSCHPK bei der Frau der monatliche Zyklus nicht und es geschieht die Menstruation.

Bei der Aufnahme geschieht die Veränderung der Qualität des Schleimes schejki matki mini-tranken. Unter der Wirkung TSCHPK wird ihre Konsistenz dicker. Sie ist Hindernis für spermatosoidow, die, sich mit dem Ei so nicht treffen. Aber wenn dieses Hindernis doch nicht anspricht, und es geschieht die Befruchtung des Eies spermatosoidom, so arbeitet schon der zweite Mechanismus des Schutzes vor der Schwangerschaft. Die progestinowaja Aktivität trägt auch zur Veränderung der Schleimhaut matki bei, deshalb die Befestigung des Embryos in solchen Bedingungen ist unmöglich. Auch wird unter der Wirkung peristaltika der Eileiter mini-tranken verzögert, was das Treffen des Eies in die Höhle matki behindert.

Wenn die Effektivität dieser Methode des Schutzes mit der Schiffskoch zu vergleichen, so leisten progestinowyje die Kontrazeptiven niedriger kontrazeptiwnyj den Effekt — 95 %. Gleichzeitig bildet der Schiffskoch die Effektivität 99 %.

Wie zu übernehmen?

Прогестиновые препаратыDie Besonderheit der gegebenen Spezies der Kontrazeptiven ist dies, dass ihre Effektivität der Wirkung vom genauen Folgen der Weise der Anwendung direkt abhängt. Solche Tabletten übernehmen es muss jeden Tag, wobei, zur einer und derselbe Zeit. Die Frau soll die Tabletten, ungeachtet des Vorhandenseins oder der Abwesenheit krowjanistych der Absonderungen in die Tage der Menstruation übernehmen. Es wäre wünschenswert, die Tablette in der Periode от18 bis 19 Stunden zu trinken, doch erscheint der maximale Effekt etwa durch 4-5 Stunden nach dem Verbrauch der Tablette, und die sexuellen Kontakte geschehen zur abendlichen und nächtlichen Zeit in der Regel. Jedoch bleibt und bei den Geschlechtsakten zu anderer Zeit der Tage der Effekt des Schutzes erhalten.

Im Laufe der Milchabsonderung ist die Anwendung TSCHPK rechtfertigt. Es handelt sich darum, dass beim Füttern von der Brust die Unterdrückung owuljazii geschieht, und wird sogenannt laktazionnaja die Amenorrhoe beobachtet. Aber solange, bis menstrualnyje der Absonderung anfangen werden, es kann der Follikel reifen und entsprechend geschieht owuljazija. So kann die Frau noch bis zum Anfang der Menstruation schwanger werden. Deshalb ist es empfehlenswert, die Kontrazeptiven und während der Frauenmilchernährung zu verwenden. Mini-tranken kommen heran es ist dazu am optimalsten. Aber doch wäre es nach dem Abschluss der Periode des Fütterns von der Brust und der Erneuerung des vollwertigen monatlichen Zyklus den Frauen wünschenswert, auf die Aufnahme der Schiffskoch überzugehen.

Mini-tranken soll die Frau die Aufnahme in den ersten Tag des monatlichen Zyklus beginnen. Nach der Geburt des Kindes fängt die Aufnahme progestinowych der Kontrazeptiven durch sechs Wochen vom Tag der Geburt an. Nach der Durchführung des Abortes übernehmen sofort mini-tranken.

Die Vorteile

Чисто прогестиновые контрацептивыAls Vorteile solcher Methode der Kontrazeption ist nötig es die verhältnismäßig hohe Effektivität kontrazeptiwnogo des Effektes, die Abwesenheit im Bestande von den synthetischen Analoga estrogena, die Abwesenheit des negativen Einflusses auf den Prozess der Milchabsonderung, die schnelle Errungenschaft des Effektes, die Abwesenheit der Verbindung mit dem sexuellen Kontakt zu bemerken. Außerdem rufen diese Tabletten bei der Frau des Dyskomforts in Form von den Kephalgien und der Übelkeit nicht herbei, sowie werden kein Grund der Erhöhung des Blutdrucks bei den Frauen, die zur Hypertonie geneigt sind. Bei der Aufnahme TSCHPK fehlt das Risiko der Erscheinungsform der Thrombosen und anderer Verstöße im Laufe des Blutkreislaufs. Diese Präparate leisten den negativen Einfluss auf den psychologischen Zustand im Unterschied zur Schiffskoch nicht. Für die sehr seltenen Fälle kann ihre Aufnahme die Depression provozieren. Die Nutzung der gegebenen Kontrazeptiven wirkt sich auf die sexuelle Sucht der Frau auch nicht aus.

Außer den angegebenen Vorteilen bei der Aufnahme progestinowych der Präparate bemerkt die Frau die Verkleinerung der Schmerzempfindungen in die Tage der Menstruation. Mini-tranken können einen bestimmten therapeutischen Effekt beim Vorhandensein bei der Frau krank als entzündlicher Charakter der Organe des kleinen Beckens leisten. Im Unterschied zu kombiniert oralnych der Kontrazeptiven können solche Präparate im Laufe der Vorbereitung auf die Chirurgieeingriffe verwendet werden.

Mini-tranken übernehmend, kann die Frau darauf rechnen, dass ihre Fähigkeit zur Konzeption nach dem Abschluss der Aufnahme der Tabletten sehr schnell wieder hergestellt werden wird. Nach dem Abschluss die Nutzung der Tabletten kann die Frau schon nach dem Monat nach der Annahme der letzten Dosis TSCHPK schwanger werden.

Die Mängel

Aber außer den angegebenen Vorteilen existieren auch einige wesentliche Mängel, die Frauen bei der Nutzung progestinowych der Präparate bemerken. Sehr ungeeignet für einige Frauen ist die Notwendigkeit der Beachtung des sehr genauen Regimes der Aufnahme der Tabletten. Also kommen mini-tranken strengstens nicht heran, wem es kompliziert ist, gegebene Zeit zu organisieren. Als Mangel kann man und die niedrigere Effektivität im Vergleich zur Effektivität der Schiffskoch bemerken.

In die Besuchszeit mini-tranken bemerken einige Frauen, dass sie an Gewicht zunehmen können. Gleichzeitig gibt es die Fälle des Verlustes der Masse des Körpers.

Bei der Anwendung der gegebenen Methode der Kontrazeption fehlt der adäquate Schutz vor der Ansteckung von den Krankheiten ganz, die mit dem sexuellen Weg, sowie des AIDS übergeben werden. Der kontrazeptiwnyj Effekt kann sinken, wenn sich TSCHPK parallel mit den Präparaten, die die krampflösende Wirkung haben, sowie mit den Mitteln gegen die Schwindsucht vornehmen.

Die nebensächlichen Effekte

Чисто прогестиновые контрацептивыIn die Besuchszeit ist progestinowych der Kontrazeptiven bei der Frau manchmal rein es ändert sich der Menstruationszyklus, was sich sowohl in der Amenorrhoe, als auch in der Vergrößerung krowjanistych der Absonderungen ausprägen kann. Dabei meistens das Präparat aufzuheben es gibt kein Bedürfnis. Etwa gehen nach einem Monat solche Nebeneffekte selbständig verloren. Auch nimmt bei der Aufnahme das Risiko der Bildung kist der Eierstöcke mini-tranken zu., Nachdem das Präparat aufgehoben wird, geht die Kyste ohne Behandlung durch etwas Monate verloren.

Bei der Aufnahme TSCHPK bei der Frau kann sich die MIlchfrau verschärfen, wenn raspoloschennost zur Candidose vorhanden ist. Bei den Patientinnen von der Zuckerkrankheit manchmal bei der Nutzung kotrazeptiwow dieser Gruppe wird die Übelkeit, den Schwindel, die Schwäche gezeigt, die etwa nach dem Monat ohne Aufhebung des Präparates selbständig aufhören.

Es ist die Vergrößerung der Zahl des abgeschiedenen Hautfettes, für die selteneren Fälle – das Erscheinen akne manchmal möglich.

In den ersten Tagen kann der Aufnahme mini-tranken die Frau bemerken, dass die Sensibilität der Milchdrüsen zugenommen hat. Die Aufhebungen des Präparates ist es nicht erforderlich, das Symptom geht selbständig verloren.

Manchmal entwickelt sich die starke Sensibilität zur Wirkung des Ultraviolettes, was zum Erscheinen der Pigmentflecke führt. Bei solcher Erscheinung in die ersten Monate der Aufnahme der Tabletten empfehlen die Ärzte, die Sonnenbäder nicht zu übernehmen, das Solarium nicht zu besuchen.

Außer den angegebenen nebensächlichen Effekten bei der Frau können die Beine, für die seltenen Fälle anschwellen – der Haarwuchs auf dem Körper erhöht zu werden.

Das Präparat wird nur darin die Fälle aufgehoben, wenn bei der Frau die langdauernde Blutung mit den reichlichen Absonderungen bemerkt wird. Auch ist die Aufhebung zweckmässig, wenn die angegebenen höher Nebenerscheinungen nicht aufhören ist länger, als 2-3 Monate.

Wer dürfen nicht progestinowyje die Kontrazeptiven verwenden?

Чисто прогестиновые контрацептивыEs wird die Aufnahme rein progestinowych der Kontrazeptiven von den Frauen nicht zugelassen, bei denen die onkologische Erkrankung der Milchdrüse, die Leberzirrhose, der Geschwulst der Leber diagnostiziert ist. Man darf nicht mini-tranken bei der Leberentzündung im floriden Stadium, die Blutungen aus den Geschlechtsorganen, bei den Infektionen des Gehirns und serdetschnossossudistoj die Systeme, bei der Epilepsie, die schweren Nierenkrankheiten übernehmen. Man darf nicht gleichzeitig die Präparate mit der krampflösenden Wirkung verwenden.

Damit es richtig ist, das Präparat zu wählen, sowie, das Vorhandensein der Gegenanzeigen zu bestimmen, soll sich die Frau beim Gynäkologen konsultieren. Vor der endgültigen Auswahl des Präparates muss man unbedingt die Ultraschalluntersuchung der Organe des kleinen Beckens gehen, um die Schwangerschaft auszuschließen. Es ist die Besichtigung des Gynäkologen und die Analyse der genommenen Pinselstriche zwecks der Exklusion der onkologischen Pathologien und der Bestimmung der Mikroflora auch notwendig.

Die Besonderheiten progestinowych der Kontrazeptiven

Die Nutzung progestinowych der Kontrazeptiven wird den Frauen des fertilen Alters, sowie empfohlen, wer sich in der Periode peremenopausy aufhält. Auch sind TSCHPK den fütternden Müttern vorgeführt, bei denen das regelmäßige Sexualleben bemerkt wird; jenen Frauen, die das Kind vor kurzem geboren haben, aber haben auf die Frauenmilchernährung verzichtet; den Frauen, den der Abort gemacht war; den Frauen, die rauchen; von, wer an der Hypertonie oder dem Verstoß der Gerinnbarkeit des Blutes leidet.

Bei der Nutzung mini-tranken müssen die Frauen allen machen, um die Pausen in der Aufnahme der Tabletten zu vermeiden. Die Frau für sich soll ein bestimmtes Schema der Aufnahme der Tabletten und der Erinnerung an diesen Effekt aufbauen. Wenn die Tablette rechtzeitig nicht übernommen war (es ist mehr drei Stunden nach der Zeit gegangen, in die man die Tablette übernehmen musste), so soll während sieben Tage die Frau die zusätzliche Methode der Kontrazeption verwenden. Die ähnlichen Effekte sind notwendig, wenn nach der Aufnahme der Tablette während zwei Stunden das Erbrechen oder der Durchfall vorhanden war.

Bei der Erscheinungsform einiger Symptome bei den Frauen, die als die Methode der Kontrazeption mini-tranken verwenden, wird die Anrede zum Gynäkologen gefordert. Solches Symptom sind viel zu reichlich oder langwierig monatlich (etwa zweimal grösser, als in der gewöhnlichen Situation). Beim Fehlen der Menstruation nach einigen regelmäßigen Zyklen der Frau wird die Besichtigung beim Gynäkologen gefordert, um die Schwangerschaft auszuschließen. Es ist wichtig auch, die Extrauteringravidität auszuschließen, wenn bei der Frau die periodischen Schmerzen unten des Bauches gezeigt werden.

Beim Verstoß der Regelmäßigkeit der Aufnahme mini-tranken, infolge dessen die Frau schwanger ge worden ist, muss man die Aufnahme des Präparates einstellen. Die Schwangerschaft zu intermittieren es ist nicht erforderlich, da in den Tabletten des gegebenen Typs die kleine Dosis des Hormons, die nicht die Frucht negativ beeinflusst enthalten ist. Die Führung der Schwangerschaft geschieht im gewöhnlichen Regime.

Die Abteilung: die Kontrazeption
Ausführlicher

Die Bildung: Hat das Rownoer staatliche grundlegende medizinische College nach dem Beruf "Pharmazie" beendet. Hat die Winnizaer staatliche medizinische Universität von ihm beendet. M.I.Pirogowa und internaturu auf seiner Basis.

Die Berufserfahrung: Mit 2003 bis 2013 – arbeitete auf den Ämtern des Provisors und leitend Apothekenkiosk. Ist mit den Urkunden und den Erkennungszeichen für vieljährig und die gewissenhafte Arbeit belohnt. Die Artikel auf die medizinische Thematik wurden in den lokalen Ausgaben (der Zeitung) und auf verschiedenen Internet-Portalen veröffentlicht.