medicalmed.us "Die Symptome"

Der Schmerz im Knie

Von Zeit zu Zeit fühlen den Schmerz im Knie während seines Beugens viele Menschen. Manchmal entsteht auch der Schmerz im Knie beim Gehen. Es ist vollkommen logisch, doch fällt auf die Kniegelenke tatsächlich immer die große Belastung. Also sie — eine der am meisten verwundbaren Gelenke im Organismus des Menschen. Aber es ist nötig doch zu wissen, wenn und aus welchen Gründen der Schmerz im Knie entsteht, auch als man von sie entgehen kann.

Wie der Schmerz im Knie gezeigt wird?

Die Schmerzempfindungen im Knie können verschieden gezeigt werden. Vor allem, ihre Intensität hängt vom Typ der Beschädigung, sowie von seiner Ernsthaftigkeit ab. Manchmal beklagt sich der Mensch das, was nach den intensiven sportlichen Trainings begonnen hat, der jammernde Schmerz im Knie in der Nacht zu erscheinen, oder der unbedeutende Schmerz entwickelt sich im Laufe der physischen Anstrengung. Nichtsdestoweniger, ein Bisschen später kann den Menschen beginnen, schon der ständige starke Schmerz, wie im Knie, als auch hinten zu beunruhigen. Deshalb ist es wichtig, die Gründe des jammernden Schmerzes in der Anfängerstufe zu bestimmen. Manchmal, um den Schmerz, genug nur zu beruhigen, einige Prozeduren durchzuführen. Aber im Falle des Bruches der Bänder oder der Sehnen in der Regel, ohne chirurgische Behandlung nicht umzugehen. Auf jeden Fall wenn dem Menschen das Knie sehr stark weh tut, es ist nötig nicht zu warten, dass das Symptom selbständig verlorengehen wird. Aber, bevor sich zu entscheiden, was zu machen und als, den Schmerz zu behandeln, es ist nötig die richtige Diagnostik durchzuführen und, dem Doktor von allen Besonderheiten des Schmerzes zu erzählen. In erster Linie, man muss mitteilen, ob das Knie beim Beugen weh tut, ob der Schmerz oder das Unbehagen nach den Nächten beunruhigt, ob die Schmerzempfindungen niedriger als Knie usw. gezeigt werden

Wenn sich der Schmerz im Knie entwickelt?

Die Gründe des Schmerzes im Kniegelenk können vielfältig sein. Der heftige Schmerz im Knie entwickelt sich nach der Beschädigung der Bänder infolge der ernsten Verletzung oft. Jedoch kann der starke Schmerz im Kniegelenk verschieden, da der Bau des Gelenkes sehr kompliziert gezeigt werden. Im Knie aller gibt es vier Bündel, die den Hüftknochen mit der Fibula und die Knochen des Unterschenkels verbinden. Beim Bruch einen dieser Bänder entsteht der heftige Schmerz auf dem Gebiet, das verletzt war. Es kommt bei den Sportlern meistens vor. In diesem Fall beunruhigt der Schmerz während einer langen Zeit des Menschen beim Gehen, und während des Laufs bleibt das Unbehagen ist noch länger.

Noch zwei Bündel peressetschenno befinden sich innerhalb des Knies. Diese zwei krestowidnyje verbinden sich die Bänder, vorder und hinter, beim Vorderteil des Unterschenkels. Beim Bruch des Vorderbündels im Knie geschieht das Knirschen. Weiter entsteht der heftige und starke Schmerz, wonach sich auf dem Gebiet des Knies die Geschwulst entwickelt. Nach dem Erhalten solcher Verletzung muss man sofort stehenbleiben, da die beschädigten Stellen so stark weh tun, dass das Knie die Immunität verliert.

Wenn hinter krestowidnaja das Bündel im Gelenk des Beines, so der Schmerz in der Regel weniger intensiv reißt. Bei solcher Verletzung wird der Schmerz im Knie daneben von der hinteren Seite und die Empfindung der Instabilität gezeigt.

Сильная боль в коленеDer Schmerz im Knie entwickelt sich auch bei den Beschädigungen der Sehne. Die Erkrankung es heißt tendinitom. In diesem Fall entwickelt sich der entzündliche Prozess und der Reiz der Sehnen. Die Gründe solcher Erscheinung — die Verletzung, vorzugsweise im Sport. Meistens die ähnliche Verletzung, wie im linken Knie, als auch im rechten Knie bei den Skiläufern, der Läufer, dabei entsteht, wer sich mit dem Radsport beschäftigt. Solche Entzündung entwickelt sich gleichzeitig in beiden Knien manchmal. An der Patientin leidet am Unbehagen und dem Schmerz in der Knietasse oder im Vorderteil des Knies. Meistens wird die Unbequemlichkeit und der Schmerz beim Beugen empfunden. In diesem Fall muss man die Volksbehandlung oder versuchen nicht verwenden, die Salbe zu verwenden, um den Schmerz abzunehmen. Die Behandlung des Schmerzes im Kniegelenk soll nur nach der genauen Bestimmung ihres Grundes ernannt werden. Nur kann man dann die Schlussfolgerung darüber ziehen, was zu machen und als, die Erkrankung zu behandeln. Andernfalls zieht sich die Krankheit auf eine langwierige Periode hin.

Noch ein Grund des Schmerzes im Knie ist eine Beschädigung des Meniskus, das heißt des Knorpels, der im Kniegelenk gebogen wird. Solche Beschädigung kann in verschiedenen Teilen des Meniskus geschehen, aber auf jeden Fall entsteht beim Menschen die Geschwulst.

Manchmal entzünden sich bei der Beschädigung des Knies die Säckchen mit der Flüssigkeit, die das glatte Gleiten der Bänder und der Sehnen gewährleisten. In diesem Fall handelt es sich über bursite, bei dem wie der Schmerz unter dem Knie vorn, als auch hinten gezeigt werden kann. Bei bursite auf dem Gebiet der Entwicklung der Entzündung erscheint die Anschwellung, die Rötung. Der Mensch fühlt den Schmerz bei der Kniebeuge, bei wstawanii auf die Knie, sowie bei rasgibanii des getroffenen Knies. Bursit kann sich unter der Tasse des Knies (sogenannt predtschaschetschnyj bursit) entwickeln, und bei seiner Ansteckung erscheint die sehr starke Geschwulst, das allgemeine Unwohlsein und das Fieber. Wenn die Infektion die Zone unter link oder unter dem rechten Knie hinten, jenen trifft, wird der Schmerz von der inneren Seite des Knies intensiv, wenn der Mensch oder nach unten nach der Treppe heraufkommt.

Bei den Verletzungen, den Wunden oder der Degeneration des Knorpels oder dem Knochen ihres Teiles können und befinden frei in der Tasse abgetrennt werden. Der Mensch denkt das nicht nach, wie diesen Zustand zu behandeln, bis der freie Körper beginnt, die Bewegung des Gelenkes zu stören. In diesem Fall erscheinen die Schmerzempfindungen eben.

Bei der Absetzung der Knietasse bemerkt der Mensch die anormale Lage der Tasse: sie wird zur richtigen Lage senkrecht sein. Die Symptome dieser Erscheinung — der Schmerz, die Blähung auf dem Gebiet der Niederlage, das starke Unbehagen bei wytjagiwanii der Beine und beim Gehen. Die Absetzung der Tasse des Knies, die einmal vorkam, wird in der Zukunft oft wiederholt. Deshalb beraten die Ärzte, die speziellen Übungen zu machen, die auf die Unterstützung der Muskeln gerichtet sind.

Bei der Erweiterung des Kniegelenkes infolge der Verletzung breitet sich das Knie aus und kann zur Rückseite gebogen werden. Für solche Beschädigung ist das Entstehen der Geschwulst charakteristisch, auch beunruhigt des Menschen der Schmerz von der inneren Seite des Knies. Diese Verletzung ist auch gefährlich, was zum Teil- oder vollen Bruch in den Bändern führt.

Болит коленный суставDie chronischen Erkrankungen — die abgesonderte Gruppe der Leiden, die zu den Schmerzempfindungen in den Knien führen. Bei rewmatitscheskom die Arthritis, die alle Bänder, einschließlich knie- trifft, leidet der Mensch nicht nur am Schmerz hinter dem Knie und vor dem Knie, sondern auch von der allgemeinen Befangenheit der Bewegungen. Allmählich geschieht die Deformation der Kniegelenke, an der Patientin leidet am ständigen Unwohlsein. Bei der Arthritis leiden sofort beider Knies, es entstehen die Verschärfungen und die Perioden der Stille periodisch. Die Septitscheski Arthritis — die Folge der Ansteckung von der Infektion. Seine Symptome — der Schmerz, die Rötung, die Geschwulst. Dem Menschen kann scheinen, dass der Schmerz in der Ader lokalisiert wird. Oft solcher Zustand führt zum Fieber.

Bei der Osteoporose, die es üblich ist, als die entartete Arthritis zu nennen, entwickelt sich der Schmerz unter dem Knie hinten und infolge des Verschleißes des Knorpels vorn. Die Krankheit entwickelt sich allmählich in der Regel der Schmerz im Knie von vornherein beunruhigt bei den Veränderungen des Wetters, dem Morgen. Später wird der Zustand verstärkt. Da sich diese Erkrankung bei den Männern seltener entwickelt, so ist nicht selten vom Grund, warum tut das Knie bei den Frauen weh, die Osteoporose.

Gleichzeitig können die Gründe des heftigen Schmerzes in den Knien in der Entwicklung der Gicht bestehen. Dieses Leiden wird plötzlich von der Röte, der Geschwulst und den intensiven Schmerzempfindungen gezeigt. Die Gelenke in den Knien halten sich in solchem Zustand neben 10 Tagen auf, und der Zustand des Unbehagens entlässt nur durch etwas Wochen.

Im übrigen, manchmal ist der Schmerz in den Knien eine Untersuchung der gewöhnlichen Überanspannung. Die Menschen, die sich an die sportlichen Trainings nicht gewöhnt haben, können bemerken, dass die Beine niedriger als Knie weh tun und es ist die Knie nach dem Lauf auf die Langstrecken, sowie beim Gehen unmittelbar, wenn der Mensch schon stark ermüdet. Um es nicht zuzulassen, muss man nicht die Überlastungen zulassen und, das Tempo der Trainings allmählich steigern.

Außer den beschriebenen Erkrankungen und den Zuständen kann der Schmerz im Vorderteil des Kniegelenkes chondromaljaziju der Knietasse begleiten. Die Krankheit Osguda-Schlattera wird bei den jungen Männern meistens diagnostiziert, die aktiv Sport betreiben. In diesem Fall kann der Schmerz verschiedener Intensität sein. Oft beunruhigt dabei des Menschen der Schmerz in den Beinen niedriger als Knie.

Wie dem Schmerz im Knie zu entgehen?

Es existiert die Reihe der allgemeinen Empfehlungen, deren Ausführung ermöglicht das Risiko der Entwicklung der Erkrankungen und der Zustände zu verringern, die zum Schmerz in den Knien führen. Einer der Gründe solcher Erkrankungen ist das überflüssige Gewicht. Doch nimmt in diesem Fall die Anstrengung auf die Kniegelenke bei einer beliebigen physischen Bemühung zu. Bei den Menschen, die zur Fülle geneigt sind, entwickelt sich die Osteoporose öfter, die zu den Problemen mit den Knorpeln führt.

Es kommt vor, dass dem Menschen das Knie daneben beim Beugen oder auf anderem Gebiet weh tut, nachdem er die Muskeln bei der übermäßigen Belastung stark anstrengte. Es kann sowohl die körperliche Arbeit, als auch das Radfahren, und die viel zu intensiven Übungen sein. Ist in diesem Fall wichtig nicht nur, dem Organismus die adäquaten Belastungen zu gestatten, sondern auch, die ausreichende Zahl der Erholung zu gewährleisten, damit die Muskeln wieder hergestellt werden konnten.

Лечение боли в коленеAuf die Frage antwortend, werden warum die Knie beschädigt, bemerken die Fachkräfte die ungenügende Flexibilität der Muskeln. Wenn die Muskeln viel zu schwach oder sie angestrengt sind, so wird bei den physischen Bemühungen und sogar beim Gehen die Anstrengung auf das Kniegelenk nicht geglättet. Wie die Untersuchung, dem Menschen schmerzhaft unsprünglich sein kann und auseinanderzubiegen das Knie zu biegen, und kann später der Schmerz sogar ständig werden. Deshalb sind die richtigen Trainings und die regelmäßige Ausführung der speziell ausgewählten physischen Übungen für die Entwicklung und die Festigung der Muskeln in diesem Fall notwendig.

Außerdem entwickelt sich der Schmerz im Knie beim Beugen und beim Gehen bei ploskostopii, falls es ein Bein, als andere kürzer ist. Solche Defekte muss man mit Hilfe der speziellen Schuhe korrigieren, anders kann mit der Zeit der Schmerz in chronisch überholen, und dem Menschen wird nicht nur das Bein im Knie schmerzhaft zu biegen, sondern auch es ist kompliziert, zu gehen.

Man muss und teilnehmen an den sportlichen Wettbewerben nicht riskieren, in die die hohe Wahrscheinlichkeit der Überlastungen existiert. Wenn sich der Mensch mit dem Skisport, der Leichtatletik, dem Basketball beschäftigt, sowie soll er von anderen Sportarten, wo das Risiko der Fallen, der Verletzungen und der Überlastungen erhöht ist, die Kräfte äusserst richtig rechnen.

Das Risiko der Verletzungen nimmt auch zu, wenn einst das Knie schon verletzt war. Deshalb wenn nach der Verletzung der Schmerz höher als Knie empfunden wird, es ist als das Knie niedriger oder es ist im Gelenk unmittelbar, man muss sofort an den Arzt behandeln.

Bei den ersten Erscheinungsformen des Schmerzes im Kniegelenk muss man unbedingt gestatten, sich den Beinen möglichst lang zu erholen. Mit Hilfe der schmerzstillenden Präparate der lokalen Nutzung kann man versuchen, den Schmerz abzunehmen. Aber wenn die Schmerzempfindungen nicht verlorengehen, so muss man unbedingt an die Fachkraft behandeln. Die Behandlung des Schmerzes im Knie muss man durchführen, wenn die Merkmale erscheinen, die von den ernsten Beschädigungen oder die Krankheiten zeugen. So ist nötig es zum Arzt zu gehen, wenn der heftige Schmerz im Knie während einiger Tage nicht verlorengeht, wenn die Geschwulst und die Gemäßschmerzen bemerkt wird, wenn die Deformation des Knies anwesend ist. Es ist wichtig sofort, die Behandlung der kranken Knie zu beginnen, wenn sich die Rötung und das Fieber entwickelt, da es von der Infektion zeugt.

Aber, bevor unmittelbar die Behandlung des Schmerzes im Kniegelenk zu beginnen, die Fachkraft führt die Diagnostik unbedingt durch. Von vornherein verwirklicht sich die volle physische Besichtigung und die ausführliche Umfrage des Patienten, es werden die speziellen Prüfungen verwendet. Weiter ernennt der Arzt die Durchführung der Röntgenforschung, KT oder MRT. Bei der Verdächtigung auf die Infektion wird die Analyse des Blutes unbedingt durchgeführt. Nur auf den Händen die Ergebnisse aller Forschungen habend, kann der Arzt bestimmen, wie das kranke Knie zu behandeln.

Bei der Beschädigung des Knies muss man die Binde auferlegen. Jedoch packt die gewöhnliche Binde nur, falls es der schwache Stoß war. Wenn dem Menschen schmerzhaft, auf das Knie aufzustehen, er ohne Schmerz und auseinanderbiegen es nicht biegen kann, so kann man die ernstere Verletzung verdächtigen. Bei der Beschädigung oder dem Dehnen der Bänder wird das Auferlegen der speziellen Binden oder des Gipses oft gefordert.

Um die Entwicklung der Geschwulst bei der Verletzung nicht zuzulassen, muss man der Stelle des Stoßes das Eis verwenden. Das Eis halten es kann nicht mehr als 15 Minuten, und für die Warnung obmoroschenija es muss man vorläufig in den Stoff oder im Handtuch umkehren.

Als antiphlogistische Therapie bei dem Schmerz in den Kniegelenken werden die schmerzstillenden Präparate verwendet, manchmal wird der Kurs der Antibiotika gefordert.

Es wird auch die Physiotherapie gebraucht. Einige Übungen kann man in den häuslichen Bedingungen machen, jedoch ernennt im Laufe der intensiven Wiederherstellung der Arzt den Besuch des Kabinetts der Physiotherapie oder der Sporthalle in der medizinischen Institution.

Manchmal ist der Charakter der Beschädigung dies, dass es dem Schmerz im Knie unmöglich ist, ohne chirurgische Einmischung zu entgehen. Zu diesem Ziel kann artroskopitscheskaja die Chirurgie verwendet werden, deren Nutzung zulässt, die Operation durch die minimalen Schnitte durchzuführen. Bei den bedeutenden Beschädigungen manchmal muss man einige Teile des Knies mit den speziellen Prothesen ersetzen. Der volle Ersatz des Knies vermutet die Errichtung der Prothesen aus dem Metall, den Polymeren und den Plasten. Auch werden in der modernen Medizin bei der Behandlung des Schmerzes im Knie einige nicht chirurgische Methoden verwendet, die verhältnismäßig schnell zu bekommen den erwünschten Effekt erlauben.

Die Abteilung:
Ausführlicher

Die Bildung: Hat das Rownoer staatliche grundlegende medizinische College nach dem Beruf "Pharmazie" beendet. Hat die Winnizaer staatliche medizinische Universität von ihm beendet. M.I.Pirogowa und internaturu auf seiner Basis.

Die Berufserfahrung: Mit 2003 bis 2013 – arbeitete auf den Ämtern des Provisors und leitend Apothekenkiosk. Ist mit den Urkunden und den Erkennungszeichen für vieljährig und die gewissenhafte Arbeit belohnt. Die Artikel auf die medizinische Thematik wurden in den lokalen Ausgaben (der Zeitung) und auf verschiedenen Internet-Portalen veröffentlicht.