medicalmed.us "Das Nachschlagewerk" die Kontrazeption

Die biologischen Methoden der Kontrazeption

Die biologischen Methoden der Kontrazeption, die Kalender- oder rhythmischen, genannt werden gelten für die klassischen traditionellen Methodiken nach dem Schutz vom Entstehen der unerwünschten Schwangerschaft. Die Grundlage solcher Methode – die volle Enthaltung von den Geschlechtsakten in bestimmten Perioden, wenn für den weiblichen Organismus periowuljatornyje die Tage charakteristisch sind.

Im Falle der Anwendung der biologischen Methode der Kontrazeption muss man zuerst sorgfältig die Tage bestimmen, in die es owuljazija angenommen wird. Sie kann man nach den folgenden Methodiken an den Tag bringen: in der ersten Etappe wird die Basaltemperatur gemessen, dann es zeigt sich die Periode ihres Aufstiegs, in der folgenden Etappe muss man aufklären, ob der Zeitplan des Aufstiegs ständig ist. Jetzt auf die Basaltemperatur folgen es kann mit Hilfe des speziellen elektronischen programmierenden Thermometers, das schnell erlaubt, alle Phasen der Keimfreiheit und fertilnosti festzustellen, die Dynamik der Basaltemperatur verwendend.

Die sorgfältige Zusammenstellung der Zeitpläne des weiblichen Menstruationszyklus liegt für basalnogo der Weise nach der Geburtsplanung zugrunde. Die vorliegende Methodik lässt zu, die physiologischen im Organismus geschehenden Veränderungen während der ganzen Dauer des Menstruationszyklus zu beobachten. Die biologische Methode der Kontrazeption ermöglicht, den funktionellen Zustand des weiblichen fertilen Systems zum Beispiel die Sterilitäten und fertilnosti zu bestimmen. Solche Methode der Kontrazeption noch nennen als die Weise der periodischen Enthaltsamkeit, der Methodik der rhythmischen Kontrazeption, der natürlichen und physischen Weise nach der Planung der Familie und der ausgezeichneten Variante für die Aufspürung fertilnosti.

Und wenn bei der biologischen Methode der Kontrazeption die Hauptstütze auf seine "Natürlichkeit" wird, es bedeutet ganz und gar nicht, dass sich andere Methodiken der Kontrazeption zu den nicht natürlichen und artefiziellen Methoden nach der Geburtsplanung verhalten. Alle biologischen Weisen der Kontrazeption sind auf der Monitorkontrolle aller physiologischen Veränderungen gegründet, die mit dem weiblichen Menstruationszyklus und seinem Ablauf verbunden sind.

Die Weltgesundheitsorganisation hat bestimmt, dass die Weise der Kontrolle fertilnosti eine der wichtigsten Weisen nach der Planung der Familie oder der Verhinderung der unerwünschten Schwangerschaft mit Hilfe bestimmt fertilnych der Tage ist, die in jedem Menstruationszyklus anwesend sind. In der vorliegenden Periode ist der Frau die volle Enthaltung (die periodische Enthaltsamkeit) oder die Nutzung anderer Mittel der Kontrazeption für den Schutz von der Schwangerschaft notwendig.

Deshalb ist die biologische Methode unmittelbar keine Spezies der Kontrazeption, er bringt nur günstigst dem Entstehen der Schwangerschaft die Perioden an den Tag. Dabei kann die Frau selbst entscheiden, ob man die periodische sexuelle Enthaltung (die Enthaltsamkeit) oder zur Zeit fertilnych der Tage ihr am bevorzugtesten die Nutzung anderer Kontrazeptiven zu wählen braucht, um die Möglichkeit der Schwangerschaft vollständig auszuschließen.

Wenn etwas Jahrzehnte die biologische Methode der Kontrazeption 25 % Paare rückwärts verwendeten, so ist jetzt seine Popularität gesunken, und verwenden solche Methode des Schutzes vom Entstehen der Schwangerschaft jetzt nicht mehr als 5 % Paare.

Die Effektivität, den Mechanismus des Effektes und die Geschichte der biologischen Methode der Kontrazeption

Биологические методы контрацепцииÜber die Geschichte die Planung der Familie in der physischen Weise in die vorhergehenden Epochen nichts es tatsächlich es ist nicht bekannt, aber es sind die Befunde erhalten geblieben, die die Beobachtung der in den Organismus entstehenden Merkmale fertilnosti bestätigen, die im Laufe vom Menstruationszyklus beobachtet werden. Noch erscheint in der Mitte des XIX. Jahrhundertes die Methodik zerwikalnoj die Schleime. Zum Beispiel, in 1876 Doktor Marija Putnam gelang es, die Tatsache aufzudecken, dass sich die Basaltemperatur des weiblichen Körpers auf der ganzen Ausdehnung des Menstruationszyklus immer ändert. Schon in 30 Jahren ist CHCH die Jahrhunderte die Meinung zum ersten Mal erschienen, dass der Berg fertilnosti meistens gerade auf die Mitte des Menstruationszyklus fällt. Es war dabei deutlich bestimmt, dass in der Regel das Ei aus dem Eierstock eben für zwei Wochen bis zum Anfang owuljazii ausgelöst wird.

Die so wesentliche Eröffnung hat zur Entwicklung der rhythmischen oder Kalenderweise Ogina-Knaussa schnell gebracht. Schon in 60 Jahren war es CHCH die Jahrhunderte, enthüllt, dass die in den Organismus geratenden Frauen spermatosoidy lebensfähig während einiger Tage bleiben. Etwa haben gleichzeitig Evelinas und John Willingsy für die Aufspürung bei der Frau fertilnych der Tage die einzigartige Methodik zerwikalnoj die Schleime geschaffen.

Ungeachtet der Verkleinerung Paare, die die biologische Methode der Kontrazeption verwenden, der Wert der Testierung für die Funktionsdiagnostik, die hilft, die Nuancen des weiblichen fertilen Systems zu bestimmen, ist bis jetzt nicht gesunken. Solche Methodiken sind leicht ausführbar und ziemlich einfach, obwohl jetzt die neuesten methodologischen Möglichkeiten erschienen sind, die den Frauen die moderne Medizin und die Pharmakologie geschenkt hat.

Charakteristischst für den weiblichen Menstruationszyklus geben die Symptome, für alle Fälle der Veränderung während der hormonalen Umstellung im weiblichen Organismus nach. Bis zur Mitte jedes Menstruationszyklus geschieht die Verkümmerung des Zervixschleims auf Kosten vom vom sich entwickelnden Follikel produzierten Stand ekstragenow. In der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus aller ekstrageny in den Nebennieren und den Eierstöcken erreichen den Berg, deshalb zerwikalnaja wird der Schleim elastisch und dickflüssig, ist unten des Bauches ziemlich oft erscheinen sogenannt owuljatornyje die Schmerzen, die sich mit dem Bruch des Follikels verbinden.

Für zweite oder progesteronowoj die Phasen des weiblichen Menstruationszyklus ist wässerig und flüssig zerwikalnaja der Schleim charakteristisch, sie wird in der unbedeutenden Zahl abgeschieden, in der Scheide nicht selten empfinden die Frauen das Entstehen der Trockenheit. Zu owuljatornomu der Periode wird die erhöhte Basaltemperatur beobachtet, die progesteronowyj der Effekt der Wärmeerzeugung wesentlich beeinflusst. Die Basaltemperatur bleibt ziemlich hoch gerade während der zweiten Phase des weiblichen Menstruationszyklus immer. Solche Symptome, die die Veränderung zerwikalnoj den Schleime und die Basaltemperatur berühren, das Entstehen langwierig owuljatornych der Schmerzen werden in bei der Zusammenstellung der sogenannten Zeitpläne der Menstruation den Grundstein gelegt.

Aber die biologische Methode der Kontrazeption nicht ist ein sicheres Mittel für den Schutz vom Entstehen der unerwünschten Schwangerschaft immer, in 20 % der Fälle "kontrazeptiwnaja wird der Misserfolg», wenn die vorliegende Weise der Kontrazeption beobachtet, regelmäßig zu verwenden.

Die Effektivität der biologischen Weise der Kontrazeption ist es leicht, mit Hilfe solcher Faktoren, wie an den Tag zu bringen:

  • Die Motivation des Ehepaares und ihr Wunsch das Kind zu haben;
  • Die regelmäßige Anwendung der Weise der sexuellen Enthaltung oder anderer Kontrazeptiven auf der ganzen Ausdehnung fertilnogo der Periode;
  • Das Wissen der biologischen Methode der Kontrazeption, seiner Besonderheiten und das deutliche Folgen der Methodik;
  • Der Menstruationszyklus soll regelmäßig mit der identischen Ausdehnung seiner Phasen sein.

Die Anwendung der biologischen Methoden nach der Kontrolle fertilnosti ist nicht nur für die Kontrazeption vorbestimmt, sondern auch ermöglicht den die Schwangerschaft planenden Frauen, zu verstehen, in welche Tage sie die meiste Chance haben, schwanger zu werden. Außer ihm, die biologische Weise der Kontrazeption lässt der Frau zu, die Physiologie des eigenen Organismus auf dem ziemlich tiefen Stand zu verstehen, die Besonderheiten des Menstruationszyklus zu erkennen. Solche Weise wird eine der Varianten für die Diagnostik der Unfruchtbarkeit und seiner nachfolgenden Behandlung, der Aufspürung predmenstrualnogo des Syndroms, bei vielen Frauen begleitet von der Reizbarkeit und den Schmerzen unten des Bauches angenommen.

Die Aussagen für die Nutzung der biologischen Weise der Kontrazeption

Heutzutage wird die biologische Methode der Kontrazeption von den Ehepaaren am öftesten verwendet, die andere Weisen der Planung der Familie in Zusammenhang mit den religiösen Besonderheiten oder anderen Gründen nicht verwenden können. Ungeachtet aller Vorteile der biologischen Methode der Kontrazeption, alle Ehepaare, die die vorliegende Weise nach der Planung der Familie verwenden, sollen sich deutlich bewußt sein, dass solche Weise der Kontrazeption mit 100 % Sicherheit nicht charakterisiert wird. Sogar kann bei der richtigen Bestimmung der Basaltemperatur und dem deutlichen Folgen menstrualnomu dem Zeitplan, bei der Frau die Schwangerschaft entstehen.

Die Gegenanzeigen für die Nutzung der biologischen Weise der Kontrazeption

Der besonderen Gegenanzeigen für die Nutzung der biologischen Weise der Kontrazeption ist es nicht enthüllt. Einige Frauen stoßen auf die Schwierigkeiten bei der Messung basalnoj tempery, die Bestimmung der Symptome predmenstrualnogo des Syndroms und die Ablauffolgeplanung zusammen, deshalb die Methodik, gerichtet, fertilnyje die Tage zu bestimmen ist für sie ziemlich kompliziert. Andere Gegenanzeige nach der Anwendung der vorliegenden Methodik nach der Verhinderung der unerwünschten Schwangerschaft ist der Prozess, wenn der Menstruationszyklus den unregelmässigen Charakter trägt. Die biologische Methode der Kontrazeption unerwünscht, und für die folgenden Fälle zu verwenden:

  • Während der Nutzung anderer Kontrazeptiven;
  • Im Laufe der Frauenmilchernährung des Kindes;
  • Während des Eintritts premenopausy;
  • In der Periode, die dem Eintritt menarche vorangeht;
  • Bei Vorhandensein von den Erkrankungen, die die termingemäße Aufspürung aller owuljatornych der Symptome beeinflussen, die sich mit dem weiblichen Menstruationszyklus verbinden;
  • Unter Anwendung von einigen medizinischen Präparaten und den medikamentösen Mitteln.

Die Empfehlungen nach der Anwendung der biologischen Weisen nach der Kontrolle der Periode fertilnosti

Биологические методы контрацепцииMan muss alle Veränderungen des Zervixschleims, regelmäßig sorgfältig kontrollieren, die Basaltemperatur messen und, ihre Veränderungen in menstrualnom der Graphik fixieren, das Entstehen aller Symptome beachten, die sich mit dem weiblichen Menstruationszyklus verbinden, das alles muss jeden Tag während der vollen Periode des Menstruationszyklus machen.

Alle Veränderungen zervikal (zerwikalnoj) die Schleime kann man auf folgende Weise an den Tag bringen: man muss die Tage bestimmen, in die der am meisten durchsichtige, elastische und sehr reichliche Schleim abgeschieden wird. Zu diesem Moment treten bei der Frau fertilnyje die Tage, wenn die möglich sichere sexuelle Verbindung, ohne Entstehen der unerwünschten Schwangerschaft. Der täglichen sexuellen Kontakte ist es empfehlenswert, sich zu enthalten, es ist das Vorhandensein der Zweitagesintervalle zwischen den Geschlechtsakten notwendig. Solche Methodik des Regimes des Sexuallebens fördert die Konzeption im Folgenden, sowie erlaubt sorgfältiger, alle Absonderungen zerwikalnoj die Schleime zu kontrollieren.

Die Basaltemperatur des Körpers muss man täglich messen. Wenn die Aussagen des Thermometers die erhöhte Temperatur während der Frist, nach der Dauer eines die Periode übertretenden Menstruationszyklus fixieren, bestätigt es die Schwangerschaft. Die Weise der Aufspürung zerwikalnoj die Schleime ist eine wirksamere Methodik nach der Aufspürung fertilnogo der Periode, als die regelmäßigen Abmessungen der Basaltemperatur. Man muss sich erinnern, dass die Basaltemperatur nur in jene Phase des Menstruationszyklus in der Regel erhöht wird, für die das Vorhandensein owuljazii charakteristisch ist.

Die Weisen der Aufspürung fertilnosti

Jetzt wird vier verschiedene Methoden, gerufen verwendet, die Kontrolle für fertilnostju zu verwirklichen:

  • Die rhythmische oder Kalenderweise der Kontrazeption;
  • Die traditionelle Temperaturmethodik;
  • Modern simptotermalnyj die Methode;
  • Die Methodik zerwikalnoj die Schleime.

Man muss sich erinnern, dass kein der Befunde vier Methodiken die sichere Kontrazeption garantiert. Die am meisten altertümliche Methode des Schutzes vom Entstehen der Schwangerschaft wird gerade die Kalenderweise angenommen. Solche Methodik ist in erster Linie auf der Aufspürung fertilnych der Tage gegründet. Außerdem muss man alle bekommenen früher Befunde über owuljatornom die Periode eben für zwei Wochen bis zum Eintritt bei der Frau der Menstruation (beachten beim klassischen Menstruationszyklus von der Ausdehnung in 28 Tage, bei seiner Nichtübereinstimmung ist die Korrektion notwendig). Man muss berücksichtigen, dass die in den Organismus geratenden Frauen spermatosoidy lebensfähig während acht Tage bleiben, und deshalb können das aus den Eierstöcken heruntersteigende Ei befruchten. Dabei ist das Ei nur im Laufe von den Tagen vom Moment owuljazii in der Regel lebensfähig.

Berücksichtigend, dass bei verschiedenen Frauen die erste Phase jedes Menstruationszyklus mit verschiedener Ausdehnung charakterisiert wird, außerdem bei einer Frau kann sich jeder Monat die Dauer der Phasen menstrualnogo der Periode ändern, fertilnyje die Tage muss man auf folgende Weise bestimmen. Man muss 18-21 Tag den kürzesten Menstruationszyklus für die die ganze Zeit Zusammenstellungen solcher Zeitpläne abziehen. Und dann noch 8-11 Tage aus beobachtet bei der Messung der Basaltemperatur am meisten protjaschennogo des weiblichen Menstruationszyklus abzuziehen. Die Kalenderweise der Kontrazeption davon wird sicherer sein, als die Periode der Dauer fertilnych als die Tage langwieriger ist.

Ziemlich oft werden bei der Bestimmung von den Frauen fertilnych der Tage, die Unexaktheiten, die unter Anwendung von der rhythmischen Weise der Kontrazeption zum ziemlich häufigen Entstehen der unerwünschten Schwangerschaft bringen, entstehend jährlich bei 14-50 % der Frauen zugelassen.

Die Instruktion über die Nutzung der rhythmischen Weise der Kontrazeption

Биологические методы контрацепцииMan muss den Zeitplan der Menstruationen und alle Veränderungen sorgfältig führen, in sogenannt menstrualnom den Kalender zu fixieren, während acht Monate muss man die Dauer aller Menstruationszyklen bemerken. Den ersten Tag jedes Menstruationszyklus wird der Tag angenommen, mit dem bei der Frau die Menstruation anfängt, und letzter Tag ist schon des zu Ende gehenden Menstruationszyklus das Datum vor dem Tag des Eintritts der nächsten Menstruation. Man muss die Dauer kürzest, sowie des am meisten langdauernden Menstruationszyklus an den Tag bringen.

Es existieren die speziellen Tabellen, wo fertilnyje die Tage unter Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten jeder Frau bemerkt werden. Erstens muss man den ersten "gefährlichen" Tag bestimmen, die Kennziffer der Dauer des kürzesten Zyklus menstrualnogo der Periode verwendend, und muss man den letzten "gefährlichen" Tag auf dem Stand ausgehend von langwierigst menstrualnogo der Periode fixieren. In jeden laufend menstrualnyj die Periode auf dem speziellen Kalender kann man besonder Farbe alle gefährlichen Tage bezeichnen, seit erstem und dem Letzten beendend.

Um das Entstehen der unerwünschten Schwangerschaft verhindern muss man optimal für Sie die Weise der Kontrazeption, einen drei Untengenannter auszuwählen:

  • Die volle Enthaltung von den sexuellen Verbindungen während der ganzen Periode "der gefährlichen" Tage;
  • Man kann sich nur der traditionellen sexuellen Kontakte enthalten, mit ihren anal und oralnym von Sex ersetzend;
  • Andere modern spermizidy und die Barrieremethoden der Kontrazeption, einschließlich die Diaphragma und die Präservative, den speziellen Schaum oder kontrazeptiwnuju den Schwamm zu verwenden.

Solche Methode der Kontrazeption kommt den Frauen nicht heran, bei denen der unregelmässige Menstruationszyklus beobachtet wird. Wenn Sie in ihre Zahl eingehen, so muss man an den Arzt eilig behandeln, um den Grund der entstehenden Verstöße rechtzeitig an den Tag zu bringen. In der speziellen Tabelle ist es vorgeführt, wie es die wahrscheinlichsten Tage an den Tag zu bringen ist nötig, in die bei der Frau die Konzeption treten kann. Die Berechnungen stützen sich auf der Zahl der Tage in am meisten wenig langwierig menstrualnom die Periode unter Berücksichtigung der Aufspürung des ersten "gefährlichen" Tages. In solchen Berechnungen muss man auch die Ausdehnung des am meisten protrahierten Menstruationszyklus bemerken, der Letzte "sicher" für die Konzeption den Tag besonders bemerkend.

Vor der Nutzung der speziellen Tabelle wie die Mittel der Kontrazeption, muss man verstehen, auf welche Weise es ist nötig "die gefährlichen" und "sicheren" Tage auszurechnen. Man muss sich erinnern, dass die bedeutende Steigerung der Basaltemperatur nicht vorführt, wenn owuljazija tritt, und nur bezeichnet auf ihre Entwicklung und die Annäherung indirekt. Für 12-24 Stunden wird vor dem Eintritt owuljazii die Basaltemperatur hingegen wesentlich herabgesetzt, dann es folgt ihr heftiger Aufstieg auf 0,2-0,5°С. Deshalb fertilnym die Periode wird gerade jener Bereich des Menstruationszyklus angenommen, noch mit dem ersten Tag und bis zum Moment beginnend, wenn die Basaltemperatur erhöht während drei Tage bleibt. Man muss verstehen, dass danach postowuljatornyj die Periode anfängt, dessen Dauer zehn Tage in der Regel bildet.

Jede Frau soll bei der Messung der Basaltemperatur nur das absolut genaue Thermometer, das schnell an den Tag zu bringen sogar die ganz unbedeutenden Merkmale der Erhöhung der Temperatur erlaubt verwenden, anders werden sich alle von ihr hergestellten Berechnungen unexakt erweisen. Dabei ist nötig es die Kennziffern, charakteristisch für die Basaltemperatur, absolut genau zu interpretieren, verstehend, dass auf ihnen die Stresse, verschiedene langdauernd oder die Viruserkrankungen, die Schlaflosigkeit und andere Faktoren beeinflussen können. Bei der begrenzten Zahl der Frauen der Veränderungen der Basaltemperatur des Körpers geschieht überhaupt nicht.

Die Instruktion über die Nutzung der Methodik der Abmessungen der Basaltemperatur

Die Basaltemperatur muss jeder Morgen messen, die Schale des Tees bevorzugt austrinken oder, noch bis zum Moment frühstücken, wie Sie vom Bett aufstehen werden. Die sorgfältige Beachtung des Regimes einer Ernährung ist nötig es zuzuwenden, man muss sich bewußt sein, dass die Nutzung anderen Thermometers, das Entstehen der Erkrankungen, des Verstoßes des Regimes des Tages, einschließlich den Traum, zur wesentlichen Veränderung bei der Frau der Basaltemperatur heftig bringen kann.

Für die genauen Abmessungen ist es besser, das spezielle elektronisch-programmierende Thermometer zu erwerben, der die Phasen der Keimfreiheit und fertilnosti selbst feststellen kann. Für den äussersten Fall, für die Abmessungen der Basaltemperatur muss man das abgesonderte Thermometer abscheiden, das es nicht empfehlenswert ist, in anderen Zielen zu verwenden. Die Prozedur muss man zur einer und derselbe Zeit jeden Tag erzeugen, das Thermometer nur einem Körperabschnitt verwendend. Wenn Sie die Basaltemperatur in der Höhle des Mundes messen, muss man das Thermometer nur fünf Minuten halten, wenn die Temperatur in der Scheide gemessen wird, oder folgt im Mastdarm, das Thermometer schon sieben Minuten zu halten. Alle bekommenen Kennziffern ist nötig es sofort in die Tabelle einzuschleppen.

Die Instruktion über die Anwendung der Methodik zerwikalnoj die Schleime

Die traditionelle Methodik zerwikalnoj die Schleime stützt sich auf der genauen Bestimmung aller Veränderungen, charakteristisch für den Zervixschleim, deren Kontrolle sich täglich mit der obligatorischen Eintragung aller bekommenen Charakteristiken in die spezielle Tabelle verwirklichen soll. Man muss sich erinnern, dass sich nach jeder Spülung, die Charakteristiken der Schleimabsonderungen wesentlich ändern. Bei der Frau zur Zeit des Entstehens verschiedene wlagalischtschnych der Infektionen, oder in der Periode, die nach ihrer medizinischen Behandlung folgt, auch ändert sich die Zahl des abgeschiedenen Schleimes. Die Charakteristiken zerwikalnoj die Schleime auch beeinflusst die sexuelle Anregung und die Nutzung kontrazeptiwnoj die Schäume. Für die Verhinderung der Schwangerschaft vermutet die Methodik zerwikalnoj die Schleime die volle Enthaltung von den sexuellen Kontakten während der Menstruation, beim Eintritt meschmenstrualnych der Blutungen, sowie beim Entstehen der Empfindung der Trockenheit in der Scheide, dabei ist nötig es die tägliche sexuelle Verbindung sogar in "sicher" für die Frau die Tage zu vermeiden.

Die Abteilung: die Kontrazeption