medicalmed.us "Die Symptome" Und

Die Arthritis

Die Arthritis ist ein Zustand, bei dem der entzündliche Prozess in den Gelenken des Menschen geschieht. Bei den Patientinnen, bei denen die Arthritis diagnostiziert ist, werden die Symptome von den Schmerzempfindungen während der Bewegung oder beim Heben der Schwere gezeigt. Die Gelenke werden weniger beweglich allmählich, sie können die Form tauschen. Manchmal werden bei der Arthritis die Geschwülste, die Rötung der Haut über dem Gelenk gezeigt, es kann das Fieber entstehen.

Bei der heftigen Erscheinungsform der Krankheit beim Patienten wird die scharfe Arthritis, bei ihrer allmählichen Bildung — die chronische Arthritis diagnostiziert.

Die Arthritis kann und der selbständigen Krankheit sein, und, wie die Erscheinungsform anderer Erkrankung entstehen. Laut gegeben die Statistiker, wird die Arthritis bei jedem hundertsten Menschen in der Welt beobachtet. Die Krankheit wird bei den Menschen verschiedener Altersgruppen diagnostiziert, aber am oftesten trifft die Arthritis der älteren Leute und der Frauen durchschnittlich den Alter.

Unter den Risikofaktoren der Erkrankung wählen genetisch (der Fußboden, das Vorhandensein der erblichen Probleme mit den Gelenken) und erworben (die Verfettung, das Rauchen, die Neigung zur Allergie).

Die Merkmale der Arthritis

Die Merkmale dieser Krankheit meistens ist die Empfindung einiger Befangenheit in den Gelenken, sowie das Anwachsen der Temperatur der Stoffe über dem Gelenk. Der Mensch empfindet den Schmerz im Gelenk, das von der Arthritis getroffen ist, später erscheint die Anschwellung, das Gelenk beginnt, sich weniger deutlich zu bewegen.

Wenn beim Kranken die hell geäusserte scharfe Arthritis gezeigt wird, können die Symptome vielfältiger sein. Bei den ähnlichen Umständen beim Kranken werden die Anfälle des Fiebers, die ständige Empfindung des allgemeinen Unwohlseins und der Schwäche, die Leukozytose beobachtet. Die Entzündung wird vor allem in der inneren Hülle des Gelenkes gezeigt. Manchmal geschieht in der Höhle des Gelenkes die Ansammlung entzündlich wypota – ekssudata. Später wuchert die Pathologie auf dem Knochen des Gelenkes, den Knorpel, die Kapsel des Gelenkes, erstreckt sich auf die Stoffe neben den Gelenken — die Bänder, der Sehne.

Die Arten der Arthritis

Nach der Menge der getroffenen Gelenke ist es die Arthritis üblich, in die Monoarthritis (ein getroffenes Gelenk), oligoartrit (zwei oder mehrere getroffene Gelenke), die Gelenkentzündung (zu teilen es ist viel getroffene Gelenke).

Für die scharfe Arthritis sind die genug intensiven Schmerzempfindungen im Gelenk charakteristisch. Die chronische Arthritis, die sich allmählich entwickelt, wird von den periodisch gezeigten Schmerzen, weniger stark, als bei der scharfen Form der Krankheit begleitet.

Laut den Arten der Beschädigung der Gelenke unterscheiden etwas Abarten der Krankheit. Die traumatische Arthritis wird bei Vorhandensein von den geöffneten und geschlossenen Verletzungen der Gelenke und im Falle der regelmäßig entstehenden leichten Verletzungen gezeigt.

Die Distrofitscheski Arthritis wird infolge der Veränderungen in den Tauschprozessen, bei der starken Abkühlung, die übermäßige physische Anstrengung, die Avitaminose gezeigt.

Die infektiöse Arthritis wird unter der Einwirkung einer bestimmten Infektion gezeigt.

Wenn beim Kranken die Arthritis gezeigt wird, kann man die Symptome der Krankheit bis zur kleineren Intensität während einiger Tage oder der langwierigeren Zeit herabsetzen. Es ist für die Patientinnen von der Arthritis – am meisten wichtig, die Aktivierung des entzündlichen Prozesses wieder nicht zuzulassen. Also wird bei dieser Erkrankung die ständige Kontrolle und die Beobachtung des erfahrenen Arztes gefordert.

Die Behandlung der Arthritis

АртритEs ist wichtig, zu berücksichtigen, dass der Prozess der Behandlung der Arthritis arbeitsintensiv und kompliziert ist. Die Hauptaufgabe bei der Behandlung der Arthritis wird die Kürzung der Erscheinungsformen der Krankheit, die Erneuerung der Tauschprozesse im Gelenk angenommen. Auch ist nötig es alle Bemühungen darauf, dass nach Maximum zu richten, die Funktionen der Gelenke, die von der Arthritis getroffen sind aufzusparen.

Es hebt sich auch die Reihe der Faktoren, die den Prozess der Genesung negativ beeinflussen heraus. Sie ist nötig es im Laufe der Behandlung vorzuhalten. Es ist so wichtig, die wirksame Behandlung jener Krankheit durchzuführen, die eine Grundursache der Arthritis wurde, oder es ist nötig den Grund zu entfernen, nach dem die Arthritis gezeigt wurde.

Heute werden einige Arten der Behandlung der Arthritis verwendet, die je nach der Art und den Besonderheiten der Krankheit ausgewählt werden. Die Therapie der Arthritis kann komplex, langwierig, systematisch sein.

Dabei schließt die Behandlung der gegebenen Erkrankung die Methoden obligatorisch ein, die auf gerichtet sind, um die Prozesse im Knorpelstoff, sowie die Methoden der komplexen Einwirkung auf den Organismus des Kranken wieder herzustellen.

Bei der Behandlung der Krankheit werden wie die pharmakologischen und nicht pharmakologischen Methoden, als auch die chirurgischen Weisen verwendet. Bei der Anwendung der pharmakologischen Weise der Behandlung der Arthritis dem Kranken wird die Durchführung der lokalen Therapie unter Ausnutzung nesteroidnych der Salben oder der Cremes mit der antiphlogistischen Handlung ernannt. Auch werden wnutrissustawno oder periartikuljarno gljukokortikosteraidnyje die Präparate eingeführt. Wenn der Schmerz in den Gelenken nicht allzu stark, so die möglich periodische Nutzung gewöhnlich analgetikow (zum Beispiel, parazetamola). Die große Bedeutung im Laufe der Behandlung der Arthritis mit Hilfe der pharmakologischen Mittel haben die Präparate, die nicht nur obesboliwajut, sondern auch verzögern oder ziehen die Rückentwicklung die pathologischen Prozesse in den Gelenken unter. Die gegebenen Mittel, die chondroprotektorami heißen, halten die Produktion des Ferments an, das den Knorpel zerstört, und parallel verbessern die Synthese des Hauptstoffes des Knorpels. Solche Medikamente verringern den Schmerz wesentlich und tatsächlich rufen die Nebeneffekte nicht herbei.

Als nicht pharmakologische Weisen der Behandlung wird die Nutzung speziell ortopeditscheskoj die Schuhe, der Kniestücke, supinatorow, den Rohrstock während des Gehens verwendet. Dem Kranken ist es empfehlenswert, die Belastung auf die Gelenke maximal zu verringern, das überflüssige Gewicht falls notwendig zu stürzen, sich mit dem Heilsport zu beschäftigen und, den Kurs der individuell ausgewählten physiotherapeutischen Behandlung zu gehen. Keinesfalls ist nötig es die Übung zu erfüllen, die die Kniebeugen, sowie der Übung auf den gebogenen Knien aufnehmen. Letzt ist es für die besonders wichtig, bei wem die Arthritis des Kniegelenkes diagnostiziert ist. Eine ideale Sportart für die Patientinnen von der Arthritis ist die Seefahrt.

Ein wichtiger Schritt bei der Behandlung der Arthritis ist auch der Kampf mit den schädlichen Gewohnheiten. So ist nötig es dem Kranken von der Arthritis Rauchen aufzugeben, den Kaffee nicht zu missbrauchen.

Als chirurgisch die Behandlung wird die Methode endoprotesirowanija der Gelenke verwendet. Die ähnliche Behandlung ist ausschließlich bei den schweren Formen der Krankheit zweckmässig.

Wenn sich beim Menschen schon die Arthritis entwickelt hat, ist nötig es ihm sehr sachkundig zur Auswahl der Übungen für die Beschäftigungen vom Sport heranzukommen. Man muss die viel zu lange Periode der Zeit nicht stehen. Die besondere Aufmerksamkeit muss man und der Auslese der Lebensmittel für die tägliche Ration zuteilen. Die tierischen Fette, mehl-, scharf ist nötig es auszuschließen. Dabei ist ein ungewöhnlich nützliches Essen bei der Arthritis der Getreidezellstoff.

Die rewmatoidnyj Arthritis

АртритDie rewmatoidnyj Arthritis ist ein Zustand, bei dem beim Kranken rewmatitscheskoje die Entzündung gezeigt wird, die sich durch die unbekannte Ätiologie unterscheidet. Bei rewmatoidnom die Arthritis beim Kranken entsteht sinowit der peripherischen Gelenke und die Systemniederlage der inneren Organe des entzündlichen Charakters.

Die Gründe der Erscheinungsform rewmatoidnogo der Arthritis werden die Verletzungen, die Infektion oft, die Allergene, können die Toxine auch, die Krankheit provozieren. Die sehr oft heftige Entwicklung rewmatoidnogo der Arthritis geschieht im Winter, zur Zeit epidemitscheski der ungünstigen Situation mit dem Vertrieb der Virusinfektionen. Existiert auch genetisch raspoloschennost zur Erkrankung: bei jenen Verwandten, wer rewmatoidnym an die Arthritis krank geworden ist, wird das Leiden wesentlich öfter fixiert.

Für heute wählen die Ärzte vier Stadien rewmatoidnogo der Arthritis. Für erste ist die Erscheinungsform okolossustawnogo der Osteoporose, für zweite — der Symptome der Osteoporose und der Verengung sustawnoj die Spalten charakteristisch, auf dem dritten Stadium außer den angegebenen Symptomen wird die Erosion der Knochen, und bei den Patientinnen mit dem vierten Stadium der Krankheit, außer den angegebenen Merkmalen, verfügbar — ankilos des Gelenkes bemerkt.

Der geäusserten Niederlage der Gelenke bei den Patientinnen rewmatoidnym von der Arthritis voranzugehen es kann die Empfindung des allgemeinen Unwohlseins, die Schwäche, das Gefühl der Befangenheit am Morgen, der Verlust des Gewichts, limfadenopatija. Das Hauptsymptom der Krankheit fassen, das Vorhandensein der Arthritis (in der Regel, der Gelenkentzündung) zu halten, zu dem lutschesapjastnyje, pjastno-falangowyje, die proximalen Gelenke der Hände, sowie pljusnofalangowyje die Gelenke zugezogen sind. Die Krankheit entwickelt sich allmählich, die Arthritis schreitet wegen der Heranziehung in den Prozess die Niederlage der neuen Gelenke dabei fort. Um vieles seltener treffen sich wnessustawnyje die Erscheinungsform rewmatoidnogo der Arthritis, deren Behandlung nach dem abgesonderten Schema durchgeführt wird.

Besonders oft wird bei den Patientinnen rewmatoidnyj die Arthritis des Kniegelenkes diagnostiziert. Die vorliegende Abart der Arthritis liefert an den Patienten besonders viel Unannehmlichkeiten, doch bringt die Arthritis des Kniegelenkes bei der Bedingung nicht der besonders starken Verstöße geäußert diskomfortnyje die Empfindungen sogar.

Den Patientinnen, bei denen rewmatoidnyj die Arthritis diagnostiziert ist, die Behandlung wird vor allem zum Ziel ernannt, den entzündlichen Prozess zu verringern. Auch werden die Mittel, fähig verwendet, das Funktionieren der Gelenke zu verbessern. Das Hauptziel der ähnlichen Behandlung – die Verhinderung inwalidisazii des Patienten.

Wenn beim Kranken rewmatoidnyj die Arthritis enthüllt ist, soll die Behandlung ist auch obligatorisch die Heilgymnastik, die Eintragung einiger Veränderungen in die gewohnheitsmäßige Lebensweise aufnehmen.

Im Laufe der medikamentösen Therapie der Krankheit verwenden die antiphlogistischen Mittel, sowie medlennodejstwujuschtschije die Medikamente breit, die die pathologischen Prozesse in den Gelenken verhindern. Wenn die Deformation des Gelenkes stark geäußert zu werden, wird die chirurgische Behandlung der Krankheit verwendet.

Die reaktive Arthritis

Der gegebene Terminus fassen, die Entzündungen der Gelenke zu bestimmen, die wie die Untersuchung der Infektionen entstehen, jedoch geschieht die Durchdringung in die Höhle des Gelenkes des infektiösen Agenten dabei nicht.

Die reaktive Arthritis wird hauptsächlich infolge der Veränderung der Immunität bei den Menschen gezeigt, die die erbliche Anordnung zur ungenügenden Verwertung der Komplexe das Antigen haben. Die reaktive Arthritis wird eine Folge vieler Infektionen manchmal. Meistens ist er Untersuchung verlegt enterokolita. Die Arthritis des gegebenen Typs entwickelt sich wie die Krankheit der scharfen Form. Bei der Erscheinungsform der reaktiven Arthritis beim Kranken erscheint die Anschwellung, die erhöhte Temperatur der Haut über den Gelenken, des Schmerzes in den Gelenken, die Leukozytose, das Fieber. Hauptsächlich trifft die Entzündung die Gelenke der unteren Gliedmaßen, es leiden die Finger der Füße oft. Auch entstehen die Schmerzempfindungen, die die Schwierigkeiten beim Gehen manchmal liefern, in den Fersen. Meistens dauert die reaktive Arthritis kurz – etwas Tage oder der Wochen. Die Krankheit geht ohne Behandlung oft, es existiert das Risiko der Übergang des gegebenen Typs der Arthritis in die chronische Form jedoch.

Die Prophylaxe der Arthritis

Um die Entwicklung der Arthritis zu benachrichtigen, ist es besonders wichtig, maximal am Gesundheitsverhalten festzuhalten. Diese rationale und vollwertige Ernährung (wichtig ist, es die Lebensmittel anzuwenden, die viel Kalzium und der Vitamine), die physische Belastung enthalten (der Lauf und die Spaziergänge). Im alltäglichen Leben folgt alles Mögliche der Maßnahmen zu ergreifen, um die Gelenke vor der viel zu starken Anstrengung zu schützen. Dazu ist nötig es richtig die Schwere und vorsichtig zu heben, alle Handlungen zu erfüllen, die mit der Belastung auf die Gelenke verbunden sind.

Die Abteilung: UND Die Rheumatologie
Ausführlicher

Die Bildung: Hat das Rownoer staatliche grundlegende medizinische College nach dem Beruf "Pharmazie" beendet. Hat die Winnizaer staatliche medizinische Universität von ihm beendet. M.I.Pirogowa und internaturu auf seiner Basis.

Die Berufserfahrung: Mit 2003 bis 2013 – arbeitete auf den Ämtern des Provisors und leitend Apothekenkiosk. Ist mit den Urkunden und den Erkennungszeichen für vieljährig und die gewissenhafte Arbeit belohnt. Die Artikel auf die medizinische Thematik wurden in den lokalen Ausgaben (der Zeitung) und auf verschiedenen Internet-Portalen veröffentlicht.