Das Adenom

Das Adenom ist eine Geschwulst des gutartigen Charakters, neoplasija des eisenhaltigen Epithels. Entsprechend, sie kann sich in allen Organen entwickeln, die das eisenhaltige Epithel enthalten. In der Regel, solche Geschwulst findet gormonosawissimoj statt. Die Adenome ist es üblich, einverstanden ihre Lokalisationen zu unterteilen, je danach werden auch ihre Symptome gezeigt. Hauptsächlich werden die Merkmale des Adenoms geäußert, wenn das Adenom wegen der Vergrößerung der Umfänge beginnt bestimmte Bildungen, wichtig für das normale Funktionieren des Organismus zusammenzupressen.

Das Hypophysenadenom

Bis zum heutigen Tag bleibt der Grund, nach dem das Hypophysenadenom entsteht, ungeklärt. Es ist üblich, zu meinen, dass von den Faktoren, die zum Erscheinen des Adenoms verfügen, die infektiösen Prozesse im Nervensystem des Menschen, trawmirowanije des Gehirns, des Kraniums, die negative Wirkung einiger Faktoren auf die Frucht im Laufe der Schwangerschaft sind.

Meistens entsteht das Hypophysenadenom bei den Menschen in 30-40 den Sommeralter, sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen wird die Geschwulst identisch oft gezeigt. Das Hypophysenadenom stufen nach den Umfängen ein, die Mikroadenome (die Bildung, die nicht den 1 cm) übertritt, sowie des Makroadenoms abscheidend. Vom Gesichtspunkt der hormonalen Funktion scheiden hormonal-inaktiv ab und es ist das floride Hypophysenadenom hormonal. Seinerseits unterteilt das hormonal-aktive Hypophysenadenom auf prolaktinomy, kortikotropinomy, somatotropinomy, tirotropinomy, gonadotropinomy.

Die Symptome des Hypophysenadenoms werden je danach gezeigt, welche die hormonale Funktion der Neubildung ist. Wenn beim Menschen das hormonal-aktive Adenom vorhanden ist, so werden ihre Haupterscheinungsformen die hormonalen spezifischen Verstöße. Wenn das hormonal-inaktive Adenom diagnostiziert ist, so werden hauptsächlich bei den Patienten die vielfältigen Verstöße der Sehkraft beobachtet, sowie beunruhigen sie die Kephalgien. Beim großen Hypophysenadenom manchmal fühlt der Mensch die heftige und schlagartige Attacke der Kephalgie, bei ihm fällt der Witz der Sehkraft, und wenn zum pathologischen Prozess der Hypothalamus zugezogen wird, so sind auch die Verstöße des Bewusstseins möglich. Die Kephalgien steigern sich bei der Wachstumsbeschleunigung des Adenoms, was, zum Beispiel, während der Schwangerschaft geschehen kann. Auch wird das ähnliche Symptom gezeigt, wenn der Bluterguß in die Geschwulst geschieht. Dieses schwer, jedoch nicht die fatale Komplikation des Hypophysenadenoms.

Für die Errichtung der Diagnose muss man vollwertig hormonal, sowie oftalmologitscheskoje die Forschung durchführen. Eine wichtige Methode der Diagnostik beim Hypophysenadenom ist die magnetisch-Resonanztomographie, mit deren Hilfe man die Adenome aufdecken kann, deren Umfang weniger als fünf Millimeter bildet. Aber doch wisualisirowat das Adenom möglich nicht für jeden Fall. Manchmal ernennt die Fachkraft auch die Computertomographie. Es ist wichtig, dass die Diagnostik des Adenoms komplex erzeugt wurde. Im Laufe der Diagnosefeststellung muss man es mit den Geschwülsten des hormonal-inaktiven Charakters, sowie mit den Geschwülsten differenzieren, die nicht in der Hypophyse lokalisiert sind.

Die Behandlung des Hypophysenadenoms wird unter Ausnutzung der medikamentösen Präparate — der Agonisten dofamina, der Antagonisten serotonina, der Analoga somatostatina, der Hemmstoffe der Produktion kortisola durchgeführt. Meistens wird bei der Therapie des Hypophysenadenoms das Präparat parlodel (bromokriptin) ernannt, der die höchste Effektivität im Laufe der Behandlung prolaktinom zeigt. Falls notwendig wird auch die operative Behandlung des Hypophysenadenoms ernannt, wofür transsfenoidalnoje und transkranialnoje die Abtragung des Adenoms verwendet wird. Als Hilfstherapie wird die Bestrahlung durchgeführt. Die Methode der Radiochirurgie wird für die Behandlung der Adenome des kleinen Umfanges verwendet. Seine Anwendung sieht die Einführung ins Adenom der Radioaktionsstoffe vor. Wenn beim Kranken der Verstoß der Sehkraft geschieht, sowie werden die Blutergüsse ins Adenom diagnostiziert, so ist die Anwendung der neurochirurgischen Therapie möglich.

Es ist wichtig, dass für einen bestimmten Typ der Geschwulst die individuelle Methodik der Behandlung ausgewählt ist. Die Patienten, bei denen die Behandlung des Hypophysenadenoms durchgeführt war, sollen sich unter der ständigen Beobachtung der Fachkräfte — des Neurochirurgen, endokrinologa aufhalten.

Betreffs der Prognose beim Hypophysenadenom, so hängt er davon, welche Umfänge der Geschwulst, sowie von ihrer hormonalen Funktion direkt ab. Bei den Patientinnen mit prolaktinomoj und somatotropinomoj wysdorawlenije vom "hormonalen" Standpunkt tritt in 20-25 % der Fälle, bei mikrokortikotropinomach werden die Patientinnen in 85 % der Fälle geheilt.

Das Nebennierenadenom

аденомаDas Nebennierenadenom ist eine gutartige Neubildung, die in den medialen Drüsen entsteht. Aber mit der Zeit kann sich das gutartige Adenom in die Geschwulst bösartig verwandeln. Außerdem kann das Nebennierenadenom auf die Organe negativ gelten, die nebenan gelegen sind, sowie, den negativen Einfluss auf das Befinden des Menschen insgesamt leisten.

Für heute wird das Nebennierenadenom genug oft diagnostiziert. Jedoch bringen sie vorzugsweise zufällig, bei der Überprüfung der Organe der Bauchhöhle an den Tag. Einiges Nebennierenadenom produziert die große Menge des Hormons kortisola. Aber meistens erzeugen solche Adenome die Hormone nicht.

Es existiert die nächste Einordnung der Adenome der Nebennieren: wird adrenokortikalnaja, pigment- und onkozitarnaja die Adenome abgeschieden.

Bei adrenokortikalnoj dem Adenom, das am meisten verbreitet ist, entsteht der Knoten, der der Kapsel ähnlich ist. Um vieles seltener treffen sich bei den Menschen die Pigmentadenome, die des Syndroms Kuschinga manchmal begleitet werden können. Die Pigmentadenome haben den Umfang nicht mehr als 2-3 Zentimeter.

Das Aussehen onkozitarnoj die Adenome erinnert andere Speziese der Adenome oft. Die vorliegende Abart der Geschwulst trifft sich sehr selten. Das Adenom hat den granulären Aufbau, sie bilden die grossen Käfige mit der großen Menge mitochondri.

Die Nebennieren des Menschen bestehen aus der Gesamtheit gehirn- und korkowogo der Schichten, die eine günstige Grundlage für das Erscheinen der Adenome sind. Die korkowyj Schicht der Nebenniere antwortet für produzirowanije steroidow, und die Leistung der Hormone wird exzessiv manchmal. Wie sich die Untersuchung, die Adenome der Nebennieren bilden.

Ein Merkmal des Nebennierenadenoms werden die Erscheinungen, die infolge der Veränderung des hormonalen Hintergrunds entstehen. Bei der gegebenen Erkrankung kann maskulinisazija bei den Frauen und die Verweiblichung bei den Männern gezeigt werden. Noch ein Symptom des Adenoms der Nebennieren wird die heftige Hinzufügung der Masse des Körpers, es ist die Erscheinungsform der Hochdruckkrankheit später möglich. Die Symptomatologie der Erkrankung wird wie die Untersuchung des Vorhandenseins der Syndrome, die wegen des Überflusses der Hormone entstanden, produziert von den Nebennieren gezeigt.

Für die Diagnosefeststellung werden die Analysen, zulassend von vornherein durchgeführt, das Hypophysenadenom zu bestimmen, und nur wird danach die Forschung auf das Vorhandensein des Adenoms der Nebennieren durchgeführt. Mit Hilfe der radiographischen Methoden der Forschungen kann man die deutliche Abbildung des Adenoms bekommen.

Die Behandlung des Nebennierenadenoms wird mittels der chirurgischen Operation durchgeführt. Wenn die operative Intervention erzeugt ist solange, bis die Abänderung des Adenoms ins Malignom, das heißt karzenomu geschehen ist, so tritt die Heilung meistens. Bei karzenome der Nebennieren bildet die Überlebensfähigkeit der Patientinnen nicht mehr 40 %. Deshalb ist es sehr wichtig rechtzeitig, die Behandlung dieses Leidens zu beginnen.

Das Schilddrüsenadenom

аденомаBenigne Geschwulst ist auch das Schilddrüsenadenom. Sie sieht wie der Knoten der ovalen oder rundlichen Form aus, bei die Bindegewebskapsel ist gut geäußert. Die Erkrankung entwickelt sich langsam, kann bei den Menschen in einem beliebigen Alter gezeigt werden, jedoch schmerzen meistens vom Schilddrüsenadenom die Frauen, vorzugsweise nach vierzig Jahren. Genug oft hat die Geschwulst die eindrucksvollen Umfänge, infolge wessen sie die nebenan gelegenen Organe, sowie der Struktur des Halses zusammenpressen kann. Mit der Zeit kann solche Geschwulst in der Krebs der Thyreoidea umgewandelt werden.

Das Schilddrüsenadenom ist ein gefährliches Leiden, doch beginnt infolge der Geschwulst die Thyreoidea, die exzessive Zahl der Hormone zu produzieren. Gleichzeitig wird die Funktion der Hypophyse unterdrückt, es sinkt die Leistung tirotropina, und die Funktionen des übrigen Schilddrüsengewebes werden herabgesetzt.

Das Schilddrüsenadenom ist es üblich, auf follikuljarnuju, makrofollikuljarnuju (kolloidnuju), mikrofollikuljarnuju, embryonal, fetal und andere Speziese des Adenoms zu unterteilen.

Ein klinisches Hauptmerkmal des Schilddrüsenadenoms ist das Vorhandensein des Knotens in der Thyreoidea. Dieser Knoten hat die ovale oder runde Form, seine Oberfläche glatt in der Regel, die Ränder klären sich deutlich. In einigen Fällen entstehen die pluralen Adenome, manchmal wird das Adenom mit dem Krebs und der Struma kombiniert. Die Funktionen der Thyreoidea werden beim Adenom nur für die seltenen Fälle verletzt.

Beim toxischen Schilddrüsenadenom beim Menschen sinkt die Masse des Körpers, obwohl eine Ernährung unveränderlich dabei bleibt. Der Mensch wird reizbar, er verlegt die Kälte und die Hitze schlecht, bei ihm beschleunigt sich der Rhythmus des Herzens oft, wobei, es sogar im Laufe des Traumes geschieht. Auch wird beim Schilddrüsenadenom stark potliwost und den hohen Stand der Ermüdbarkeit gezeigt.

Im Laufe der Entwicklung der Erkrankung werden die Funktionen des enteralen-Magentraktes verletzt, der Mensch leidet am erhöhten Blutdruck, manchmal wird bei ihm eine lange Zeit die hohe Körpertemperatur beobachtet. Es ist auch die Entwicklung der Veränderungen in der Arbeit des kardiovaskulären Systems vorhanden. Allmählich wird beim Menschen die Herzmangelhaftigkeit gezeigt.

Die Diagnostik des Schilddrüsenadenoms wird unter Ausnutzung ultraschall-, sowie der zytologischen Forschung durchgeführt. Für das Erhalten des Materials für die Biopsie wird die Punktion des Knotens durchgeführt. Weiter wird die Aspirationsbiopsie erzeugt, die meistens hilft das Adenom vom Malignom zu unterscheiden.

Die Behandlung des Schilddrüsenadenoms wird mit Hilfe der chirurgischen Operation meistens durchgeführt. Vor der Operation der Patientin übernimmt den Kurs der Präparate, die die Funktionen der Thyreoidea unterdrücken. Es ist wichtig, dem Kranken die Beachtung der Eiweißdiät, die vollwertige Erholung und den Traum zu gewährleisten. Später nehmen das Adenom chirurgitscheski aus. In einigen Fällen führen den bejahrten Patientinnen die Therapie tirotoksitscheskoj die Adenome mit Hilfe der Wirkung des radiofloriden Jods durch.

Auch existiert die Methode der Behandlung, bei der in den Knoten der Äthylalkohol eingeleitet wird. Die ähnlichen Injektionen erzeugen mehrmals zwecks der Destruktion des Knotens und, wie die Untersuchung, der Unterbrechung der Leistung der Hormone vom Adenom.

Das Adenom der Prostata

аденомаBeim Adenom der Prostata geschieht das Wuchern der Texturen der Prostata, und als Folge nehmen ihre Umfänge stark zu. Es existiert die Statistik, laut dem, etwa die Hälfte der Männer als das fünfzehnjährige Alter älterer ist leiden am Adenom der Prostata.

Den Hauptgrund des Entstehens des gegebenen Leidens wird die sitzende Lebensweise angenommen. Das Prostataadenom entwickelt sich auf dem Hintergrund die Veränderung des hormonalen Hintergrunds bei den Männern oft. Also ist die Erkrankung für die älteren Leute charakteristisch.

Die Prostata befindet sich beim Mann unter der Harnblase und umgibt die Harnröhre von allen Seiten. Wenn sich das Adenom bildet, so erscheint in der Prostata das kleine Knötchen zuerst. Er wächst, allmählich die Harnröhre zusammenpressend. Solche Bildung ist gutartig. Beim Adenom der Prostata der Patientin bemerkt die Prostatavergrösserung. Bei ihm wird der Abfluss des Urins verletzt: der Harnstrahl immer matt, und Ende Urinieren sie wird abgebrochen. Die Zeit des Urinierens nimmt zu, und damit vollständig oporoschnit die Harnblase, der Mensch die Bauchpresse anstrengen muss.

Der Mann fühlt die häufigen Verlangen, kann den Urin beim Verlangen lange nicht zurückhalten, ist erzwungen, zur nächtlichen Zeit angefeuchtet zu werden.

Wenn rechtzeitig nicht prijat die Maße, so geschieht allmählich beim kranken Mann die Nierenschädigung, die renale Mangelhaftigkeit gezeigt wird. Wegen der Urinretention in der Harnblase infolge seiner unvollständigen Verwüstung in den Nieren können die Konkremente erscheinen. Auch existiert das hohe Risiko der Verseuchung motschepolowogo des Traktes.

Für die besonders schweren Fälle möglich die Erscheinungsform der scharfen Urinretention. Dabei geschieht voll pereschatije der Harnröhre, und der Urin geht überhaupt nicht. Der Patientin fühlt dabei den sehr starken Schmerz unten des Bauches. Die ähnliche Erscheinung kann auf jedem der Stadien der Entwicklung des Adenoms der Prostata geschehen. Bei solchem Zustand dem Patienten wird die eilige chirurgische Operation gefordert. In einigen Fällen kann die Krankheit ohne geäusserte Symptome verlaufen.

Die Diagnostik des Prostataadenoms führt die Fachkraft-urolog durch. Dazu wird palzewoje die Forschung der Prostata, die usi-Diagnostik, urofloumetrija, rentgenologitscheskoje die Forschung und andere Methoden verwendet, die der behandelnde Arzt ernennt.

Zur Zeit werden genug die Weisen der Behandlung des Adenoms der Prostata gebraucht. Bei der Erscheinungsform der ersten Symptome des Adenoms ernennt der Arzt die medikamentöse Therapie. Dl seiner werden die Präparate verwendet, die auf die Muskelfasern der Prostata einwirken, sie schwächend. Im Endeffekt verringert sich der Blutdruck auf die Harnröhre. Es ist die Bestimmung der Präparate auch möglich, die den Umfang der Prostata verringern. Es ist im Endeffekt ähnlich es wird der Blutdruck auf die Harnröhre erleichtert.

Wenn das Adenom der Prostata in der schweren Form gezeigt wird, so wird dem Kranken die Durchführung der chirurgischen Operation ernannt.

Außerdem werden einige nicht operative Weisen der Behandlung des Adenoms verwendet. So wird manchmal die Ballondilatation der Prostata verwendet, mit deren Hilfe man den eingeengten Bereich ausdehnen kann. Auch werden prostatitscheskije stenty in die Stelle der Verschmälerung festgestellt. Es wird auch die Methode der Wärmeapplikation der Prostata verwendet.

Als prophylaktische Maße für die Warnung der Erscheinungsform des Adenoms muss man an den Prinzipien einer gesunden Ernährung, festhalten, die Spirituosen nicht missbrauchen, die floride Lebensweise und die gemässigte körperliche Belastung gewährleisten. Es ist wichtig, die regelmäßigen Überprüfungen beim Urologeen zu gehen, um die Krankheit auf dem frühen Stadium aufzudecken.

Die Abteilung: die Endokrinologie
Ausführlicher

Die Bildung: Hat das Rownoer staatliche grundlegende medizinische College nach dem Beruf "Pharmazie" beendet. Hat die Winnizaer staatliche medizinische Universität von ihm beendet. M.I.Pirogowa und internaturu auf seiner Basis.

Die Berufserfahrung: Mit 2003 bis 2013 – arbeitete auf den Ämtern des Provisors und leitend Apothekenkiosk. Ist mit den Urkunden und den Erkennungszeichen für vieljährig und die gewissenhafte Arbeit belohnt. Die Artikel auf die medizinische Thematik wurden in den lokalen Ausgaben (der Zeitung) und auf verschiedenen Internet-Portalen veröffentlicht.